1. #1
    Moderator
    Hardwareklempner
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    24h online
    Beiträge
    19.087

    [FAQ] Empfohlene Wasserkühlungszusammenstellungen in 4 Preisklassen mit Einbau

    INHALT:

    • 1. Einleitung
    • 2. Low-end
    • 3. Midrange
    • 4. High-end
    • 5. Passiv
    • 6. Aufbau & Einbau im Tower
    • 7. Richtig und Falsch



    1. Einleitung:

    Nachdem die erste Wakü FAQ sich großer Beliebtheit erfreut und ein weiterer Ausbau der FAQ nicht die Übersicht fördert, gibt es hier nun den 2. Teil der FAQ. Dazu wurden die Zusammenstellungen in 4 Klassen gegliedert und das ganze mit einer Einbauanleitung versehen.

    Hier gehts zum Diskussionsthread.

    Alle Systeme wurden für den Sockel 1155/1156 von Intel zusammengestellt. Es wurde bei allen Systemen auf größtmögliche Erweiterung des Kühlkreislaufes geachtet, weshalb in jedem System ein Triple Radiator eingesetzt wird. Der Ausgleichsbehälter ist ausser bei der Low-end Konfiguration nur ein Vorschlag von unserer Seite. Desweiteren können auch Produkte die in der ersten Wakü FAQ gelistet sind ohne weiteres ausgetauscht werden, da es oft sehr viele verschiedene gute Produkte gibt. Wir haben jedoch maximal 2 Produkte gelistet. Radiatorhalterungen, Radiatorblenden, Temperaturanzeigen, Steuerungsgeräte und Lüftersteuerungen, Knickschutzfedern, Durchflussanzeigen, Beleuchtungsmodule, Leds usw. sind optional.

    fett: bevorzugte Wahl
    normal: alternativ Wahl



    2. Low-end (ca. 190€):

    CPU Kühler: Watercool HK CPU LGA1155 Rev. 3.0 LC
    Aquacomputer cuplex kryos Delrin
    Radiator: Alphacool NexXxoS XT45
    Phobya G-Changer 360 Ver. 2
    Lüfter: 3* Noiseblocker NB-Blacksilent XL1 Rev.3
    3* Enermax T.B.Silence
    Pumpe: Phobya DC12-260
    AGB: Alphacool Cape Corp Coolplex Pro 10 LT
    Anschlüsse:6* 10/8mm G1/4 gerader Schraubanschluss Typ 2
    2* 10/8mm G1/4 gewinkelter Schraubanschluss Typ 2

    evtl. sollte man einen Anschluss auf Reserve kaufen
    Schlauch: 2* 10/8mm PVC Innovatek Schlauch
    2* 10/8mm PVC Schlauch
    Wasserzusatz: Innovatek Protect Fertiggemisch 1000ml
    Korrosionsschutz für das Auto gemischt mit destilliertem Wasser



    3. Midrange (ca. 260€):

    CPU Kühler: Alphacool NexXxoS XP³ Light
    Watercool HK CPU LGA1155 Rev. 3.0 LT
    Radiator: Phobya G-Changer 360 Ver. 2
    Alphacool NexXxoS UT60
    Lüfter: 3* Noiseblocker NB-BlackSilentPRO PL-2
    3* Noiseblocker NB-Blacksilent XL1 Rev.3
    Pumpe: Innovatek HPPS+
    Aquacomputer Aquastream XT standard
    AGB: Phobya Balancer 150 black (in mehreren Farben erhältlich)
    Anschlüsse: Ein- und Auslassadapter G1/4
    5* 10/8mm G1/4 gerader Schraubanschluss Typ 2
    3* 10/8mm G1/4 gewinkelter Schraubanschluss Typ 2

    evtl. sollte man einen Anschluss auf Reserve kaufen
    Schlauch: 2* 10/8mm PVC Innovatek Schlauch
    2* 10/8mm PVC Schlauch
    Wasserzusatz: Innovatek Protect Fertiggemisch 1000ml
    Korrosionsschutz für das Auto gemischt mit destilliertem Wasser



    4. High-end (ab 350€):

    CPU Kühler: Aquacomputer cuplex kryos XT (auch andere Farben und Varianten erhältlich)
    Watercool HK CPU LGA1155 Rev. 3 (nur minimal besser als die POM-Variante)
    Radiator: Phobya G-Changer 360 Ver. 2
    Watercool MO-RA 3 4x180 LT
    Optional Blende und Befestigungsmaterial für MO-RA 3
    Lüfter: 3* Noiseblocker NB-eLoop S-Series B12-2
    3* Noctua NF-P12
    4* Silverstone 180mm Lüfter nur beim Mora-Radiator
    Pumpe: Aquacomputer Aquastream XT standard
    Es ist jederzeit ein Upgrade auf die Ultra Version möglich
    Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T inkl. Phobya Laing DDC Aufsatz
    AGB: EK Water Blocks EK-RES X3 250
    Phobya Balancer 250 black nickel
    Anschlüsse: 5* 10/8mm G1/4 gerader Schraubanschluss Typ 2
    3* 10/8mm G1/4 gewinkelter Schraubanschluss Typ 2

    evtl. sollte man einen Anschluss auf Reserve kaufen
    Ein- und Auslassadapter G1/4 wird nur für die Aquastream XT benötigt
    Schlauch: 3* 10/8mm PVC Innovatek Schlauch
    3* 10/8mm PVC Schlauch
    Wasserzusatz: Innovatek Protect Fertiggemisch 1000ml
    Korrosionsschutz für das Auto gemischt mit destilliertem Wasser



    5. Passiv (ca. 400€):

    CPU Kühler: Aquacomputer cuplex kryos XT (auch andere Farben und Varianten erhältlich)
    Watercool HK CPU LGA1155 Rev. 3 (nur minimal besser als die POM-Variante)
    Radiator: Alphacool Cape Cora HF 1042 (reicht für eine Verlustleistung von ca. 250W)
    Pumpe: Aquacomputer Aquastream XT standard
    Es ist jederzeit ein Upgrade auf die ultra Version möglich
    Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T inkl. Phobya Laing DDC Aufsatz
    AGB: EK Water Blocks EK-Multioption RES X2
    Phobya Balancer 250 black nickel
    Anschlüsse: 5* 10/8mm G1/4 gerader Schraubanschluss Typ 2
    3* 10/8mm G1/4 gewinkelter Schraubanschluss Typ 2

    evtl. sollte man einen Anschluss auf Reserve kaufen
    Ein- und Auslassadapter G1/4 wird nur für die Aquastream XT benötigt
    Schlauch: 3* 10/8mm PVC Innovatek Schlauch
    3* 10/8mm PVC Schlauch
    Wasserzusatz: 2* Innovatek Protect Fertiggemisch 1000ml
    Korrosionsschutz für das Auto gemischt mit destilliertem Wasser


    Es wird dazu geraten die Pumpe zu entkoppeln um Vibrationen zu vermeiden. Am besten geeignet ist ein Shoggy Sandwich oder ein entsprechender Selbstbau. Alle Materialien sind für ca. 2-3€ im Baumarkt erhältlich.


    Viele Links führen zu www.aquatuning.de da geizhals nicht alle Produkte listet.

    weitere Shops wären:
    www.caseking.de
    www.mindfactory.de/

    oder bei den einzelnen Herstellern

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Moderator
    Hardwareklempner
    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    24h online
    Beiträge
    19.087
    6. Aufbau & Einbau im Tower


    Hier ein Video vom User DarkFighter88, wie er von einer Luftkühlung auf eine Wasserkühlung umsteigt.
    Beim Grafikkartenumbau sollte man etwas antistatisches Unterlegen und je nach CPU Kühler muss das Board ausgebaut werden.
    Eine aktualisierte Version mit Mainboardkühlung und Abstandhaltern für den Radiator wird in ein paar Wochen folgen.

    Hier gehts zum Video!


    7. Richtig und Falsch




    So sollte man einen Schlauch nicht zuschneiden, da es sonst sein kann, dass das System undicht wird.





    Richtig ist es so:



    Denn dann schaut es so aus:


    Danke an Alex2005 für die Bilder.


    Geändert von burnout150 (07.11.2009 um 00:07 Uhr)

  4. #3
    Moderator
    Hardwareklempner
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2007
    Ort
    24h online
    Beiträge
    19.087
    An dieser Stelle möchte ich mich vor allem bei Pelesit bedanken der die FAQ mit mir aufgebaut hat. Auch bei allen anderen die zur Verbesserung der FAQ beigetragen haben.


    Anregungen, Verbesserungen, Produktempfehlungen und Kritik bitte HIER abgeben!

    Hier gehts zur [FAQ] Die neue große Wasserkühlungsfaq




    Updatelog:

    10.02.08 || How-To und Diskussiuonsthread erstellt ||
    14.02.08 || How-To weiter ausgebaut ||
    22.03.08 || Video Hinzugefügt ||
    13.06.08 || Passives System hinzugefügt ||
    20.07.08 || Zusammenstellungen überarbeitet ||
    03.09.08 || Anschlüsse geändert ||
    18.10.08 || Lüfter überarbeitet ||
    08.02.09 || Generalüberhohlung ||
    13.03.09 || Die kleine und mittlere Zusammenstellung überarbeitet ||
    04.07.10 || Zusammenstellungen überarbeitet, defekte Links korrigiert ||
    22.07.11 || Zusammenstellungen überarbeitet, defekte Links korrigiert ||
    30.09.12 || Zusammenstellungen überarbeitet, defekte Links korrigiert ||
    1.12.12 || Zusammenstellungen überarbeitet, defekte Links korrigiert ||
    5.3.13 || Zusammenstellungen überarbeitet, defekte Links korrigiert ||
    23.5.13 || Zusammenstellungen überarbeitet, defekte Links korrigiert ||
    4.6.14 || LInk fixed ||

    Geändert von burnout150 (04.06.2014 um 11:34 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •