1. #1
    Ensign
    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    190

    Überwachungskamera an den PC schließen?

    Hallo zusammen,

    ich habe mich schon zu diesem thema ein wenig durchs internet gesucht aber bin nicht fündig geworden.

    Kurz zu meinem vorhaben.
    Da die Kriminalität hierzulande immer weiter zunimmt und Autos und diverse andere Sachen nicht mehr Sicher sind, möchte ich gerne in unserem Hof eine überwachungskamera instalieren, die unsere Garagen filmt und überwacht. Es soll nicht irgendein System sein, sondern schon ein bestimmtes.

    Ich würde es gerne an den PC anschließen wollen, sodass ich 1. Jederzeit zugriff auf die Kamera haben kann, und diese auch alles was sich im Hof tut aufnimmt und auf der Festplatte speichert.
    Das ganze sollte über Funk funktionieren, da ich unmöglich ein Kabel bis in den Hof ziehen kann, die Funkverbindung sollte natürlich auch Sicher sein, sodass auch nur ich die Daten der Kamera empfange und nicht jeder der hier im umkreis wohnt. Sowas soll es ja auch geben.

    Gibt es so ein Überwachungsset für den PC?

    Alles was ich gefunden hab lässt sich mit stinknormalen Web Kameras vergleichen die eine zu schlechte auflösung haben...

    würde mich über antworten und ratschläge freuen=)
    Geändert von Mizmann (04.05.2010 um 19:41 Uhr)
    Rechner:
    Intel Core i5 750 @ 3,3Ghz - 4Gb A-DATA DDR3-1333 RAM - Asus P7H55-V - Sapphire HD 5770 1Gb @ 920Mhz - 64GB SSD - 1,25TB HDD - Be Quiet Pure Power 530 - OS Windows 7 Ultimate 64bit

    Notebook:
    Acer Aspire Ethos 5950G - Intel Core i7 2670QM - AMD Radeon HD 6850 2GB - 4Gb DDR3 RAM - 500GB HDD - etc...

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.414

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Zitat Zitat von Mizmann Beitrag anzeigen
    Da die Kriminalität hierzulande immer weiter zunimmt
    Die Zahlen sind seit Jahren rückläufig - auch wenn es die Boulevardpresse sicher gerne anders herum hätte, weil sich das besser verkaufen lässt.

    Falls du nach wie vor deinen Hof filmen willst, kannst du das mit einer Kamera mit WLAN - entsprechend einer Anforderung Kamera mit Funkverbindung - erledigen.

    Zu einem "Set" bräuchtest du natürlich eine WLAN-Gegenstelle. Sprich einen bereits vorhandenen WLAN-Router oder eben einen USB-Stick.
    .

  4. #3
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    190

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    die kriminalität mag ja rückleufig sein, ich sehe davon allerdings nichts.

    Passiert schonmal das ein besoffener ne flasche in den hof schmeißt, mal ein auto (meins z.B) zerkratzt wird oder beim nachbarn einfach mal die radkappen geklaut werden.

    entgegenwirken kann ich dem vielleicht nicht, aber wenigstens die polizei im falle eines schadens mit infos versorgen und das dann auch als beweismaterial nutzen.
    Rechner:
    Intel Core i5 750 @ 3,3Ghz - 4Gb A-DATA DDR3-1333 RAM - Asus P7H55-V - Sapphire HD 5770 1Gb @ 920Mhz - 64GB SSD - 1,25TB HDD - Be Quiet Pure Power 530 - OS Windows 7 Ultimate 64bit

    Notebook:
    Acer Aspire Ethos 5950G - Intel Core i7 2670QM - AMD Radeon HD 6850 2GB - 4Gb DDR3 RAM - 500GB HDD - etc...

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2009
    Beiträge
    1.198

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    vlt. wäre das was für dich
    http://www.synology.com/deu/products...cestation4.php
    nur damit nicht immer dein PC laufen muss!
    I am still confused, but on a much higher level!
    Zitat aus dem Forum: Dir muss man scheinbar auch nur nen Dr.Oetker-Fähnchnen in so'n dampfenden Haufen auf dem Bürgersteig stecken und schon läuft dir das Wasser im Mund zusammen, was ? ^^

  6. #5
    Commander
    Dabei seit
    Feb 2008
    Beiträge
    2.414

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Daran sind ja auch die entsprechenden Medien und ihr empfängliches Publikum schuld. Es wird nämlich gerne propagiert, dass die Zahlen stetig steigen würden und wir kurz vor dem Weltuntergang stehen. Genug Menschen glauben das.

    Sollte eine Radkappe fehlen oder eine Flasche ein Auto beschädigen, ist das eine Anzeige gegen unbekannt. Mit einem Video auch. Für dich ändert sich nichts, außer, dass du mehr kosten und mehr Arbeit damit hast, wenn du eine Kamera aufstellst.
    .

  7. #6
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Im Schokobrunnen
    Beiträge
    4.781

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Ich weis nicht wie deine Einfahrt aussieht aber wenn du diese so überwachen willst das du verwertbare Aufnahmen und nicht nur irgendein Pixelgewitter hast dann wird dich der spaß gut und gerne 2500€ kosten.

    Aber wie wäre es eigentlich einfach mit Tor zumachen bzw Zaun aufstellen ? ist billiger ^^
    Desk: Viel Power, mehr RAM, noch viel mehr Speicherplatz.
    Mobile: MBPR 13" - iPad Air/4G - iPhone 5S

  8. #7
    Ensign
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2006
    Beiträge
    190

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Ein Tor wollten wir schon aufstellen, aber da wir uns die Einfahrt mit unseren Nachbarn im Haus nebenan teilen wurde daraus nichts weil die es halt nicht wollten.

    Gegenüber von unserem Haus ist eine kneipe, da randalieren schon ab und an mal ein paar besoffene leute, und dann fliegt auch schonmal was durch die gegend. hätte man davon ein video dann hätte man auch einen beweis, denn die besoffenen köpfe sind öfters unterwegs.

    @ Pandora,
    gibt es nichts gescheites was man auch für unter 500 euro erschwingen kann? 2500 wärem ein bisschen viel... :/
    Rechner:
    Intel Core i5 750 @ 3,3Ghz - 4Gb A-DATA DDR3-1333 RAM - Asus P7H55-V - Sapphire HD 5770 1Gb @ 920Mhz - 64GB SSD - 1,25TB HDD - Be Quiet Pure Power 530 - OS Windows 7 Ultimate 64bit

    Notebook:
    Acer Aspire Ethos 5950G - Intel Core i7 2670QM - AMD Radeon HD 6850 2GB - 4Gb DDR3 RAM - 500GB HDD - etc...

  9. #8
    Commodore
    Dabei seit
    Aug 2008
    Ort
    Im Schokobrunnen
    Beiträge
    4.781

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Wie gesagt es kommt auf die örtlichen Gegebnheiten an aber davon mal abgesehen, gegenüber bei der Kneipe, das ist öffentliches Gelände und das darfst du sowieso nicht überwachen
    Desk: Viel Power, mehr RAM, noch viel mehr Speicherplatz.
    Mobile: MBPR 13" - iPad Air/4G - iPhone 5S

  10. #9
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    119

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Kann dir dieses von Logitech empfehlen! Da es unser nachbar draussen am Lande auch hat, einfach spitze.
    Es hat bewegungsmelder und optional kannst du enachrichtigt werden per sms aufm Handy.
    Und kostenloses Remote dienst bei bestimmten Handy kannst du auf die Cam zugreiffen!
    Aber mehr lies hier : *Klick*

    mfg toffifeemonster

  11. #10
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2004
    Beiträge
    119

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Aber die Logitech ist doch für indoor konzipiert. Unter technische Daten steht ja auch Betriebsumgebung 0 °C bis +34 °C, wird die auch im Winter reibungslos funktionieren.

  12. #11
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Mai 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    119

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Sry!
    War die falsche Cam !
    Das ist die Outdoor die einiges aushält : Klick

    mfg toffifeemonster

  13. #12
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2009
    Beiträge
    390

    AW: Überwachungskamera an den PC schließen?

    Hallo!

    Leider ist das mit der Video Überwachung nicht ganz so einfach wie es sich liest.
    Als erstes mußt Du einmal eine Kamera finden, die den richtigen Öffnungswinkel / Focus hat, damit dein Objekt richtig überwacht wird. Wenn Du die Logitech verwendest und dein Auto 10m weg ist, siehst Du in der Nacht zwar das es zerstört wird ab er nicht wer das ist.
    Die Kamera muß natürlich Outdoor tauglich sein, was die Auswahl massiv einschränkt, oder Du schaust durchs Fenster.
    Die Beleuchtung muß gegeben sein, oder Infrarot Scheinwerfer, bzw in die Kamera integriert. Die integrierten sind meistens nicht das gelbe vom Ei, vorallem bei einem weitern Öffnungswinkel.
    Die Motion Detection der Kamera sollte gut sein, oder Alarmauslösung mit PIR Sensor. Du wirst sicher nicht Stunden von Video durchsuchen.
    Netzwerklaufwerk zum Datenspeichern, geht eigendlich jedes, damit nicht Dein PC den ganzen Tag laufen muß.
    Es gibt auch Analogkameras mit Netzwerkrecorder die billiger sind als LAN Kameras.
    Bewußtsein für die illegalität der Überwachung wenn es nicht Dein Grund ist.

    Soweit ich weiß ist Mobotix einer der besten Hersteller.

    Ich habe zwei Vivotek im Einsatz, wobei die IP7330 schon erfolgreich bei der Überführung eines Täters war. Trotz oder wegen eines schlechten Infrarotscheinwerfers war das Gesicht nicht zu erkennen, aber an der Körperhaltung und anderen Merkmalen konnte ich den Täter identifizieren.

    Die IP7361 mit 2mpix hat mich etwas enttäuscht, da im Weitwinkelbetrieb die MT nicht brauchbar konfigbar ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •