1. #21
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.154

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Chipproduktion ist eben zweidimensional da vergessen viele,
    dass man die Quadrate der Zahlen berechnen muss. XD
    32²/40² = 0,64 Die Struktur wird wird um 38% verkleinert
    und nicht um nur 20%. (Wenn man 32/40 nimmt.)

    20nm auf 14nm wäre schon ein Full-node-Step, der die
    Chipgröße halbiert. Und genau so groß wie von 65nm
    auf 45nm, auch wenn es nach weniger aussieht.
    Geändert von Weltenspinner (21.04.2011 um 18:29 Uhr)
    Der Inkubus 300µ
    Quadratisch, praktisch, besser.
    (Casecon)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #22
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    799

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Weltenspinner Beitrag anzeigen
    Chipproduktion ist eben zweidimensional da vergessen viele,
    dass man die Quadrate der Zahlen berechnen muss. XD
    32²/40² = 0,64 Die Struktur wird wird um 38% verkleinert
    und nicht um nur 20%. (Wenn man 32/40 nimmt.)

    20nm auf 14nm wäre schon ein Full-node-Step, der die
    Chipgröße halbiert. Und genau so groß wie von 65nm
    auf 45nm, auch wenn es nach weniger aussieht.
    Die nm-Angabe ist für die Kantenlänge eines Transistors.
    Ein Transistor benötigt mehr Fläche als nur 40nm².
    Geändert von Killermandarine (21.04.2011 um 18:45 Uhr)

  4. #23
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2006
    Beiträge
    851

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von JumperJack Beitrag anzeigen
    Gut dann sprechen wir uns in 10 Jahren nochmal kk?!
    Gerne. Natürlich ist es immer möglich, dass etwas gefunden wird, das die derzeit bekannten physikalischen Grenzen sprengt, nur um bautechnisch unter die Atomgrenze von ca. 1 nm zu kommen müsste das ein Technologiesprung sein, der Röhre -> Transistor um ein Vielfaches übersteigt und wohl durchaus vergleichbar mit der Kernspaltung in Sachen Bedeutung wäre.

  5. #24
    Malkavien
    Gast

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Hoffentlich stimmt die Qualität...
    Bei AKWs haben sie es ja nicht so drauf... siehe Block 3 Fukushima.

  6. #25
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    799

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Malkavien Beitrag anzeigen
    Hoffentlich stimmt die Qualität...
    Bei AKWs haben sie es ja nicht so drauf... siehe Block 3 Fukushima.
    Du vergleichst NAND-Flash mit einem Reaktorblock, der bei einem Erdbeben der Stärke 9 kaputt gegangen ist?

    Sag mal.. gehts noch? Wie alt bist du?

  7. #26
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    346

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    also ich glaub dass es demnächst aufhören wird, allein wegen der lebens dauer, da is es egal wieviel reservespeicher man noch hat

    außerdem macht man bei den normalen hdds ja auch immer noch fortschritte, auch in der geschwindigkeit oder?

    also meiner meinung nach kann man garnicht sagen was die zukunft bringt

    zum thema quarks

    wird bei sowas dann iwann nicht auch der tunneleffekt zum problem?? sry hab vlt nich soooo viel ahnung, schon garnicht bei quarks, aber in der quantenphysik kommt das ja doch vor, und es wär doch nich gut wenn ein quark, dass man zum rechnen verwendet iwo hin abhaut oder?


    @Malkavien

    ehm, so kommentare sin doch nich dein ernst oder?

    sag echt ma wie alt du bist, wieviel weißt du über kernreaktionen, radioaktivität überhaupt?

    nimm ma en zählrohr mit nach tschernobyl und sag mir ma ob man über so was witze machen sollte

  8. #27
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Vor deinem PC
    Beiträge
    1.512

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    @7H0M45
    das mit Malkavien muss ich auch so sehen, echt unter aller S.U was der hier erzählt, der weiss wahrscheinlich nichtmal wie ernst die Lage da drüben ist!

  9. #28
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2009
    Beiträge
    1.467

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    @7H0M45,
    das geht dann direkt in Richtung Quantencomputer, gabs hier auch mal ne kleine Runde/News zu. Da sind Wissenschaftler in der Therie schon "mit beschäftigt"


    Bei CPUs habe ich hier in einem Thread mal gelesen von einer Theoretischen 12oder 15nm Grenze bei Cpu DIEs.
    Ob es stimmt ka, aber diese Technologie muss zwangsläufig eine physikalische Grenze besitzen, wie schon erwähnt mit dem struktuellem Aufbau mittels Silicium.
    Mittels anderes Technologien oder vernünftig programmierten Programmen denke ich ist noch genügend potential offen.
    Wenn jmd dies bezüglich noch irgend einen Artikel oder eine Quelle in der Hinterhand hat, her damit^^

    Ersetzen wir das "unmöglich" vllt eher durch "unvorstellbar".
    Trift wohl eher zu als mittels reinen Willens Physikalische Grenzen zu brechen, wie Teleportation ala Star Treck

  10. #29
    Ensign
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Im sonnigen Remstal
    Beiträge
    135

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    19 nm, nicht schlecht solang auch mal der Käufer was von spürt wäre es zu begrüßen.

    Und zu der minimal Größe von CHIPs, als in Böblingen bei IBM wurde mir mal gesagt, dass bei ca. 8nm schluss sei, weil es halt zu klein ist
    Nur bis man diese größen auch so optimiert hat, wird eine gaaanze weile dauern

  11. #30
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    799

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Crackking Beitrag anzeigen
    Und zu der minimal Größe von CHIPs, als in Böblingen bei IBM wurde mir mal gesagt, dass bei ca. 8nm schluss sei, weil es halt zu klein ist
    Glaub ich nicht, denn Halbleiter sind eine gewaltige Industrie und wenn irgendwann Schluss ist, dann können die ganzen Chiphersteller und alles was damit zusammenhängt nichts mehr verkaufen, weil sie die Rechenleistung/Speichergröße nicht mehr erhöhen können.

    Intel wird da viele Milliarden investieren, damit das nicht passiert. Ansonsten können sie den Laden dicht machen.

  12. #31
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2005
    Beiträge
    1.048

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Intel kann noch soviele milliarden investieren, es wird nix nützen, wenn man an physikalische grenzen kommt. Die Autoindustrie zb investiert auch Milliarden und trotzdem verbrauchen Autos noch treibstoff und sind nicht unendlich schnell. 8nm Schluss dürfte zwar noch nicht der Fall sein, aber viel weiter gehts da nicht mehr. 8nm ist wohl schluss mit Silizium und man muss zu anderen Elementen wechseln, was die Entwicklungs- sowie Fabrikkosten stark in die Höhe treiben wird.

  13. #32
    Banned
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    799

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Jo aber mit einem Unterschied: Halbleiter (Flashspeicher mal ausgenommen) haben keinen Verschleiß, deswegen gibt es auch keinen Anreiz, sich einen neuen zu kaufen, wenn er nicht schneller ist.

    Ich würd auch heute noch mit meinem Polo Baujahr 1990 fahren, wenn er nicht kaputt wäre ^^

  14. #33
    Commodore
    Dabei seit
    Mär 2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    4.154

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Alle Halbleiter verschleißen. Je mehr Spannung,
    desto schneller. Irgendwann verreckt jeder Chip.
    Bei 0,7V dauert es aber sehr sehr lang. ^^
    Der Inkubus 300µ
    Quadratisch, praktisch, besser.
    (Casecon)

  15. #34
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jan 2011
    Beiträge
    28

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Also das Hauptproblem liegt in der Produktion, das man nur bis 7nm sehen kann, da dort um es einfach auszudrücken die Lichtwellen größer sind, als das herzustellende Teilchen.

    Aber daran wird Permanent geforscht, und es gibt Ansätze wie man noch tiefer sehen und produzieren kann aber so weit sind wir noch nicht, das wird die Hürde momentan sein.

  16. #35
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    535

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Hatte IBM nicht mal ein Prototyp entwickelt bei dem die Transistoren dreidimensional angeordnet waren und sich unter anderem dadurch verbindungen verkürzen ließen?
    Wenn´s also kleiner nicht mehr geht wird eben nach oben gebaut und aus der Fläche wird ein Volumen.
    Bei DVD´s und BD´s werden ja auch Speicherschichten übereinander gestapelt.
    Irgendwie geht´s immer weiter.
    Ich denke, dass die nächsten 20 Jahre an Ideen schon in den Schubladen der betreffenden Industrien liegen.Bzw. schon erforscht werden

  17. #36
    conspectumortis
    Gast

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Stimmt schon, vor ka wann genau dachte man auch es gäbe nur 3 Aggregatzustände. Nu ist man schlauer und kennt den 4ten.

  18. #37
    Suddel
    Gast

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Futscher Beitrag anzeigen
    Ach Leute....

    Vor ca. 500 Jahren hat man noch geglaubt das die Erde eine Scheibe wäre.....

    Die Fahnenstange wird niemals erreicht sein, denn so lange kann oder wird man/mensch gar nicht existieren.

    Das wäre das selbe wie wenn ich jetzt mir vornehme in meinem (sag mal) 80 Lebensjahren alles zu wissen wollen was sich hier auf diesen Planeten abspielt.
    Die Verkleinerung der Strukturen unterliegt leider Naturgesetzen, die galten vor 500 Jahren, genauso wie vor 500 Millionen Jahren und die werden auch in 5 Milliarden Jahren noch gelten. Obwohl die Technik unglaublich schnell voranschreitet, kann man trotzdem zu gewissen Dingen JEDERZEIT definitiv NICHT MÖGLICH sagen. Nen anderes Beispiel: Angenommen die Menscheheit existiert und entwickelt sich noch für uns unglaubliche eine Million Jahre lang in dem Tempo wie die letzten 100 Jahre, kann man trotzdem heute zu 100% sagen, sie werden sich auch dann nicht mt Überlichtgeschwindigkeit durch den Weltraum fortbewegen können, weil das eine jederzeit gültige Naturkonstante ist, der die Existenz der Menschen schnurzegal ist.
    Geändert von Suddel (22.04.2011 um 09:46 Uhr)

  19. #38
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Aug 2010
    Ort
    Nürtingen
    Beiträge
    358

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    das ganze wird daraus hinauslaufen dass eine verkleinerung von silizium nicht mehr kosteneffizient ist, weil die forschungsgelder in die höhe schießen, bzw die ergebnisse nichts mehr reissen

    am ende wird man umsteigen auf einen anderen stoff wie z.b. kohlenstoffnanoröhrchen, oder graphen, wobei es da auch probleme gibt, sonst wär man ja schon umgestiegen

    was auch denkbar wäre, ein auf einem orgasnisch basierendem computer...wenn man bedenkt wie leistungsfähig unser gehirn ist.
    selbst wenn wir nur 1% dieser leistung im computer erreichen reicht das schon für fotorealistische grafik in full HD mit 16x SSAA, crysis 5 kann kommen
    Asus P8P67 Pro/Core I5 2500K @4,8Ghz @ H100 /GTX 770 2GB / 16GB DDR3 1333Mhz/ Samsung 840 Evo 250GB/3x 1TB Samsung Spinpoint Raid 0/2x Toshiba 3x TB/ Logitech G110+G700s,

    I`m a Supercomputer, you are like a TI-82

  20. #39
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2009
    Beiträge
    850

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Die Idee IBM´s mit der Flucht in die dritte Dimension finde ich persönlich am spannendsten. Ein von Kühlsträngen und feinsten Kontaktdrähten durchzogener und gehaltener kleiner CPU Würfel oder eine CPU Kugel, das ist frech!

    Nicht mal einen einzigen auf stabile Weise manipulierten Atomkern dürfte man auf der Erde finden. Stabile natürliche Vorbilder findet man ja leider nur in Neutronensternen, in Magnetaren und Schwarzen Löschern, in unserer direkten galaktischen Nachbarschaft, bzw. in unseren PC´s also eher unwahrscheinlich :-).

  21. #40
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.333

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Affenkopp Beitrag anzeigen
    Noch 5 Jahre und nm reichen als Einheit nicht mehr.
    Ich bin gespannt. Einzelne Atome bewegen sich im zweistelligen und dreistelligen Pikometer-
    Bereich. Heißt: 0,0xx bis 0,xxx nm. Frage mich, wie man stabilen Speicher aus einzelnen Atomen
    bauen will...
    Gaming: Intel Core i7 2600 | ASUS P8H77-I | 8GB DDR3 1333MHz | GTX680 Phantom 4GB | Samsung 830 256GB, WD20EARS, Samsung HD204UI | BeQuiet E9 CM 480W | Bitfenix Shinobi | Windows 7 Ultimate x64
    Notebook: Sony VAIO VPCCW1S1E | Intel Mobile Core 2 Duo P7450 | 4GB DDR3 1066MHz | GT 230M 512MB | Crucial M4 128GB | Windows 7 Home Premium x64
    Netbook: ASUS Eee PC 1008HA | Intel Atom N280 | 2GB DDR2 800MHz | Intel GMA 950 (shared) | Kingston SSDNow V100 64GB | Windows 8 RTM x86

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •