1. #41
    etheReal
    Gast

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Suddel Beitrag anzeigen
    Die Verkleinerung der Strukturen unterliegt leider Naturgesetzen, die galten vor 500 Jahren, genauso wie vor 500 Millionen Jahren und die werden auch in 5 Milliarden Jahren noch gelten. Obwohl die Technik unglaublich schnell voranschreitet, kann man trotzdem zu gewissen Dingen JEDERZEIT definitiv NICHT MÖGLICH sagen.
    Stimmt. Mit einem Lichtmikroskop kann man z.B. auch nur Objekte von minimal 200 nm Abstand unterscheiden, ganz einfach weil die Wellenlänge des Lichts für kleinere Abstände zu groß ist. Da wird man auch in tausend Jahren nichts daran ändern können.

    Was man tun konnte, war ein völlig anderes Verfahren zu erfinden, und statt Licht einen Elektronenstrahl zu verwenden - das Elektronenmikroskop.
    Um etwas ähnliches beim Bau von Flashspeichern zu erreichen, müsste man also eine Methode finden, die nicht auf Atomen basiert. Das könnte erst mal schwierig werden...

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #42
    Commander
    Dabei seit
    Nov 2005
    Beiträge
    2.282

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Suddel Beitrag anzeigen
    Die Verkleinerung der Strukturen unterliegt leider Naturgesetzen, die galten vor 500 Jahren, genauso wie vor 500 Millionen Jahren und die werden auch in 5 Milliarden Jahren noch gelten.
    Und wer sagt uns, dass die Naturgesetze, welche wir bisher kennen, die richtigen sind? Grenzen mag es irgendwo vielleicht für alles geben, aber ich bezweifle, dass wir auch nur eine einzige davon bis jetzt angekratzt haben, ja überhaupt in die Nähe davon gekommen sind. Nur weil wir uns mal für 50 Jahre nicht die Köpfe einschlagen, nennen wir uns zivilisiert und denken wir hätten schon das halbe Universum entdeckt...

  4. #43
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    21.071

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Neben den Grenzen der bisher bekannten Naturgesetze muß man die "Neuen" ja nicht nur zuerst entdecken sondern auch noch technisch nutzbar machen. Da wird wohl noch etwas Zeit nötg sein und man sich wohl ehr mit dem Stapeln von noch mehr Layern weiterhelfen. Bei DRAM geht es in diese Richtung und letztlich sind auch Intels 3d Transistoren nichts anderes als der Beginn der "Flucht nach oben".
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  5. #44
    Captain
    Dabei seit
    Sep 2001
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    3.333

    AW: Toshiba legt nach: NAND-Flash-Speicher mit 19 nm

    Zitat Zitat von Straputsky Beitrag anzeigen
    Und wer sagt uns, dass die Naturgesetze, welche wir bisher kennen, die richtigen sind? Grenzen mag es irgendwo vielleicht für alles geben
    Das sagen uns Jahrhunderte der wissenschaftlichen Forschung. Sollten die bisher entdeckten Naturgesetze tatsächlich falsch sein, dann wären sie dennoch verdammt nah an der Realität gewesen. Und wenn es mit der Fertigung ähnlich weitergeht wie bisher, dann kommt irgendwann der Punkt, an dem man idealerweise mit einzelnen Atomen arbeitet - und dann? Ich bin mir sicher, dass dann keine endgültige Grenze erreicht sein wird, auf dem bisherigen Weg geht es dann aber eben nicht mehr weiter und man wird umdenken müssen. Anstatt auf eine Revolution der Physik zu warten, die die bisherigen Erkenntnisse über den Haufen wirft und kleinere Fertigungsgrößen erlaubt...
    Gaming: Intel Core i7 2600 | ASUS P8H77-I | 8GB DDR3 1333MHz | GTX680 Phantom 4GB | Samsung 830 256GB, WD20EARS, Samsung HD204UI | BeQuiet E9 CM 480W | Bitfenix Shinobi | Windows 7 Ultimate x64
    Notebook: Sony VAIO VPCCW1S1E | Intel Mobile Core 2 Duo P7450 | 4GB DDR3 1066MHz | GT 230M 512MB | Crucial M4 128GB | Windows 7 Home Premium x64
    Netbook: ASUS Eee PC 1008HA | Intel Atom N280 | 2GB DDR2 800MHz | Intel GMA 950 (shared) | Kingston SSDNow V100 64GB | Windows 8 RTM x86

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •