1. #1
    Admiral
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    7.222

    Liste der empfehlenswerten Netzteile

    Inhaltsangabe:
    1. Auflistung nach Hersteller:
    - A-H
    - I-Sh
    - Si-Z

    2: Auflistung nach Preisklasse [Testphase]:
    - 400-450W

    3. Erläuterung zu einigen Netzteilserien [im Aufbau]


    -------------------------------------------------------------------------


    In dieser Liste geht es darum, Netzteilreihen nach ihrer Qualität einzuteilen, und zwar richtet
    sich diese nach der Elektronik in den Netzteilen, wie sie aufgebaut, mit welchen Komponenten
    bestückt ist und was diese auch leisten kann (Kann sie ihre versprochene Nennleistung liefern,
    wie sieht es mit der Spannungsstabilität, Restwelligkeit der Leitungen, etc. aus)

    Wichtig:
    - Diese Liste berücksichtigt nur die Elektronik in den Netzteilen und wie gut sie ist und nicht die
    Lautstärke der Modell -> Sollte die Nachfrage nach so einer Liste hoch ist, kann ich bei Bedarf
    eine Liste mit Netzteile nach Lautstärke geordnet eröffnet werden.
    - Wer Fragen und Wünsche zu Modellen, etc. hat, kann sich entweder einen Beitrag im
    Diskussionsthread verfassen oder an mich eine PN schreiben.
    Aber bitte hier in dieser Liste keine fremde Beiträge dazwischen schreiben!
    Die Liste erhebt keinen Anspruch auf eine Vollständigkeit und manchmal können bei
    einer Einteilung und Bewertung der Qualität Fehler eintreten.


    Die Grundlage für die Bewertung der Modelle besteht zum Großenteils aus Nezteilreviews,
    allerdings nur von Reviews, wo die Verfasser der Artikel das nötige Wissen für Netzteiltests haben
    und auch die verbaute Elektronik richtig bewerten und analysieren können. Desweiteren werden
    die Netzteile nicht an irgendwelche zusammengebauten PCs, sondern an Laststaionen getestet,
    die PC-Netzteile zu zu ihre gedruckten Nennleistung belasten können, die Restwelligkeit der
    Leitungen sowie Transsienten, etc. bei einer hohen Messgenauigkeit messen können. (Und
    eine hohe Messgenauigkeit setzt vorraus, dass die Laststaionen regelmäßig und relativ gründlich
    kalibriert und inspektiert werden)
    Ein anderer Teil setzt sich aus Antworten von Netzteilkennern zusammen, die Informationen zu unbekannten Netzteilmodelle bzw. serien geben können
    und ein weiterer Teil aus eingen Einscchätzungen zu der Elektronik der Netzteile.


    Die Einteilung der Netzteile erfolgt in etwa vier Kategorien: Gut ; Ordentlich/Brauchbar ; Bedingt empfehlenswert und Schlecht.
    Wie die Einteilung erfolgt wird in diesen Spoiler erklärt [Achtung: Änderungen möglich]:
    Erklärung der Kategorien


    Weitere Erläuterungen aus "Erklärung der Kategorien":
    Spoiler!
    Geändert von Frosdedje (06.01.2013 um 08:47 Uhr) Grund: Neu Überarbeitet

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    7.222

    AW: Liste der empfehlenswerten Netzteile

    1. Auflistung nach Hersteller A-H:

    3R SYS




    ADATA




    Aerocool




    Akasa




    Andyson




    Amacrox




    Antec




    Arctic Cooling





    AXP / Xion




    AZZA




    be quiet




    Chieftec




    Club 3D




    Cooler Master




    Corsair




    Cougar



    Enermax




    EVGA




    Fractal Design




    FSP Forton/Source




    Gigabyte




    HEC / CompuCase




    HighPower (Sirfa/Sirtec)




    Huntkey




    In Win (PowerMan)
    Geändert von Frosdedje (05.10.2013 um 08:32 Uhr) Grund: Corsair: Kleinere Ergänzungen

  4. #3
    Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    7.222

    AW: Liste der empfehlenswerten Netzteile

    I-SH:

    Inter-Tech




    Jou Jye




    Kingwin




    Linkworld




    LC Power




    LEPA




    NesteQ




    NZXT




    OCZ




    PC Power & Cooling




    Rasurbo




    Rosewill




    Scythe




    Seasonic




    Sentey




    Sharkoon
    Geändert von Frosdedje (05.10.2013 um 08:22 Uhr) Grund: Erklärungen überarbeitet

  5. #4
    Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    7.222

    AW: Liste der empfehlenswerten Netzteile

    Si-Z:


    SilentMaxx




    SilverPower




    Silverstone




    Spire




    Super Flower




    Tagan




    Thermaltake




    Thortech




    XFX




    Xigmatek




    Xilence




    Zalman

    Geändert von Frosdedje (05.10.2013 um 08:07 Uhr)

  6. #5
    Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    7.222

    AW: Liste der empfehlenswerten Netzteile

    2. Auflistung nach Preislage:

    Neben der normalen Auflistung nach Hersteller werden hier im Handel erhältliche
    400-450W Netzteile aufgelistet, die als Gut und Brauchbar eingestuft worden sind.
    Jeweils sechs Modelle (wenn auch möglich) werden in drei unterschiedliche Preisklassen
    eingeordnet, die wie folgt so aussehen:
    - 30-45€
    - 45-60€
    - ab 60€

    Falls dieser Testlauf erfolgreich ist, besteht die Möglichkeit auch im 300-350W- und/oder
    um 500-550W Bereich eine solche Liste mit unterschiedliche Preisklassen zu erstellen.

    400-450W:
    30-45€ Preisbereich


    45-60€ Preisbereich


    ab 60€ Preisbereich
    Geändert von Frosdedje (06.12.2012 um 08:58 Uhr)

  7. #6
    Admiral
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    7.222

    AW: Liste der empfehlenswerten Netzteile

    3. Erläuterungen zu einigen Netzteil-Serien [In Aufbau]:


    Restwelligkeitsprobleme:

    - AeroCool V12XT 1000W, Xigmatek NRP-PC 500-600W:
    Erklärung


    - Cooler Master Silent Pro Gold-Reihe:
    Erklärung


    - NZXT Hale82 N-Reihe:
    Erklärung


    ___________________________________________________________________________


    Vergleiche zwischen Netzteilserien:-
    LEPA N-Reihe - W-Reihe:
    Erklärung


    - Rasurbo Real&Power-Reihe - Cougar A/CM:
    Erklärung


    - Thermaltake LitePower [W029x] - LitePower Black Edition [LT-x50P]:
    Erklärung


    - Huntkey Jumper 300G 300W [Planet3DNow-Edition] - Junper 300G 300W [normal]:
    Erklärung


    - LEPA-Netzteilserien - Enermax-Netzteilserien:
    Erklärung


    - alte Thermaltake Germany Series - neue Thermaltake Germany Series:
    Erklärung


    ____________________________________________________________________


    Be quiet:

    - Zum sogenannten "be quiet-Bug":
    Erklärung



    - Zwei Versionen des be quiet Straight Power E5:
    Erklärung


    ______________________________________________________________________
    ______________________________________________________________________


    - Antec CP 850-1000W: Andere Formfaktor:
    Erklärung



    - ARLT: Angebotene Netzteile:
    Erklärung



    - Arctic Power Fusion 550[xx]; Eingangsspannungen:
    Erklärung



    - Chieftec Nitro BPS-Reihe:
    Erklärung



    - Cooler Master GX: Enhance und Seventeam:
    Erklärung



    - +7V-Leitung beim Cooler Master Silent Pro Hybrid:
    Erklärung



    - Corsair CX-Modelle:
    Erklärung



    - Enermax Pro/Modu87+ und ErP Lot 6:
    Erklärung



    - Verlötungsqualität der Enermax Platimax-Modelle von 500-600W:
    Erklärung



    - HardOCP-Test des Antec High Current Gamer 900W:
    Erklärung


    - LC-Power Metatron-Reihe [LC8xxx]: Alte und neue Revisionen:
    Erklärung



    - LC-Power Silent Giant GPx und Super Silent [LC6xxx]: 12V-Leitung:
    Erklärung



    - Mehrere Hersteller in einer Netzteilreihe:
    Erklärung



    - Netzteile mit weniger als 300W:
    Erklärung



    - Unterschiede zwischen LEPA und Enermax-Netzteilserien:
    Erklärung


    - V2-Version des XFX Core Edition Pro 450W:
    Erklärung



    - Zalman HP [Plus]-Reihe: Heatpipe-Kühlung:
    Erklärung
    Geändert von Frosdedje (05.10.2013 um 08:20 Uhr) Grund: Neue Begründung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite