Zwei neue Big-Tower-Gehäuse von Lian-Li

Der für seine aus Aluminium gefertigten Gehäuse bekannte Hersteller Lian-Li präsentiert mit dem PC-B70 und PC-B71 zwei neue Gehäuse im Big-Tower-Format. Das PC-B71 kann zudem mit sieben vollständig Hot-Swap-fähigen Festplatten-Käfigen mit Serial-ATA-Schnittstelle aufwarten.

Beide Gehäuse werden komplett aus Aluminium gefertigt und kommen in einem schicken, gebürsteten Optik daher. Sowohl das PC-B70 als auch PC-B71 bieten Platz für insgesamt sieben 3,5"-Festplatten. Die Festplattenkäfige des PC-B71 lassen sich zudem über eine abschließbare Frontklappe sichern. Für optische Laufwerke stehen insgesamt fünf 5,25"-Einschübe zur Verfügung. Der unterste dieser Schächte kann zudem als Hort für ein 3,5"-Diskettenlaufwerk oder Kartenlesegerät verwendet werden kann. Dank eines Retention-Mechanismus ist für die Montage von optischen Laufwerken oder zusätzliche PCIe/PCI-Steckkarten kein Werkzeug erforderlich.

Auf der Montageplatte für das Mainboard ist im Bereich des CPU-Kühlers ein kleiner Ausschnitt, sodass auch CPU-Kühler mit verschraubter Rückplatte ohne Ausbau des Mainboards gewechselt werden können. Bei Bedarf kann die Befestigungsplatte des Mainboards auch einzeln ausgebaut werden. Als Formfaktor werden neben herkömmlichen ATX-Platinen auch Boards im Micro-ATX-Format unterstützt. Das Netzteil kann entweder oben oder unten im Gehäuse eingebaut werden. Die Kühlung des Gehäuses erfolgt über zwei 120-mm-Lüfter hinten sowie zwei 140-mm-Lüfter an der Vorderseite. Die Seitenteile der Gehäuses sind überdies mit Schaumstoff zur Schalldämmung ausgekleidet. Am oben Ende der Gehäuses befinden sich ein Firewire- ((IEEE1394)), ein e-SATA-, Sound- und vier USB-2.0-Anschlüsse. Die Abmessungen belaufen sich auf 220 x 595 x 590 mm (Breite x Höhe x Tiefe).

Mehr zum Thema
Anzeige