Zotac Mini-ITX-Board mit GeForce 9300 & LGA775

Zotac hat in dieser Woche ein neues Mainboard im Mini-ITX-Format vorgestellt, dass dem altbewährten Sockel LGA775 die in den Chipsatz integrierte GeForce 9300 zur Seite stellt. Wem die bereits erhöhte Grafikleistung nicht ausreicht, der kann den PCI-Express-Slot mit 16 Lanes auch mit einer vollwertigen Lösung bestücken.

Drei SATA 3.0 Gb/s Anschlüsse mit RAID 0, 1, 0+1 und 5 Unterstützung, Wake on USB, Dual-Link-DVI sowie verbesserte Overclocking-Optionen für CPU, Chipsatz und Speicher sind einige der neuen Features des nahezu voll ausgestatteten Mini-ITX-Boards. Zwei DDR2-DIMM-Slots für maximal 8 GB DDR2-667/800 Speicher, ein HDMI-Port mit HDCP, High-Definition-Audio, Gigabit-LAN sowie integriertes 802.11b/g WiFi für kabellose Netzwerkverbindungen komplettieren die Ausstattung des nur 170 x 170 mm großen Mini-ITX-Boards.

Das Zotac GeForce 9300-ITX WiFi in der Variante „GF9300-I-E“ mit einem auf 580 MHz erhöhten Chip- und auf 1.400 MHz gesteigerten Shadertakt soll in diesen Tagen zu einem nicht genannten Preis im Handel aufschlagen. Der Preis dürfte leicht über den bisherigen Varianten liegen, die ab 103 Euro verfügbar sind.

Mehr zum Thema