Überblick

„GeForce“ steht für die Grafikkarten und Grafikkartentreiber aus dem Hause Nvidia, die sowohl in Desktop-PCs als auch in Notebooks eingesetzt werden. Der Name wurde bereits 1999 mit der GeForce 256 eingeführt und wird von Nvidia seit da an in Verbindung mit dem Thema „Spielen“ gebracht. Davor hörten die Produkte aus Kalifornien auf die Bezeichnung „Riva“. AMD setzt als vergleichbare Bezeichnung „Radeon“ ein.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber

    4,4 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 355.82 WHQL Deutsch
    • Version 355.11, Linux Deutsch
    • +7 weitere