Radeon HD 6800 : AMD verschlechtert Bildqualität immer mehr

, 522 Kommentare
Radeon HD 6800: AMD verschlechtert Bildqualität immer mehr

AMDs neue Radeon-HD-6800-Serie hat im 200-Euro-Segment für ordentlich Bewegung gesorgt. Anders als bisher gewohnt greifen die ersten Produkte der neuen Serie nicht den High-End- sondern den Performance-Markt an. Pünktlich zur Vorstellung waren ComputerBase wie gewohnt mit einem eigenen Review zugegen, allerdings hatten wir leider nicht so viel Zeit wie gewünscht, um uns den 3D-Beschleuniger auch in Sachen Bildqualität intensiv anzuschauen. Die holen wir nun schrittweise nach und starten damit heute.

Der heutige Artikel soll sich mit der Bildqualität der „Radeon HD 6000“-Reihe auseinandersetzen, denn dort hat sich doch mehr getan als zuerst gedacht. So werfen wir einen genaueren Blick auf das neue „Morphological Anti-Aliasing“ sowie auf den anisotropen Filter, der nicht mehr viel mit dem aus der Vorgängergeneration gemein hat.

522 Kommentare