HIS stellt 6850-/6870-Modelle offiziell vor

Der Grafikkartenhersteller HIS aus Hongkong präsentiert mit der HIS HD 6870 Fan 1 GB sowie der „etwas kleineren“ HIS HD 6850 Fan 1 GB zwei neue Grafikkarten, die sich gezielt an preisbewusste, aber dennoch ambitionierte Spieler wenden.

Die auf dem Referenzdesign basierenden HIS HD 6850 und 6870 verfügen über die stereoskopische HD3D-Technik sowie drei weitere Features: Eyefinity, EyeDefinition und EyeSpeed, die für viel Anwendungsperformance, Multi-Tasking und einwandfrei hochauflösende Bilder sorgen sollen. Die HD3D Technologie überträgt dabei zwei getrennte Bilder mit einer Auflösung von 1080p gleichzeitig an beide Augen des Anwenders. Mittels einer HD3D-Brille werden somit stereoskopische 3D-Spiele und Blu-ray 3D unterstützt. Ein Unified Video Decoder (UVD 2.0) kann mit Hilfe der GPU herkömmliche DVD-Filme auf HD-Auflösung hochskalieren.

HIS Radeon HD 6870 FAN 1 GB
HIS Radeon HD 6870 FAN 1 GB

Mit zwei DVI-Schnittstellen, einem Display-Port sowie einer HDMI-Buchse ist die HIS HD 6870 ausgestattet. Der Grafikchiptakt beträgt 900 MHz, die 1024 MB GDDR5-SDRAM laufen mit einer Taktfrequenz von 1.050 (effektiv 4.200) MHz. In Kombination mit einem 256-Bit-Speicherinterface wird ein Datendurchsatz von bis zu 153,6 GB/s erreicht.

HIS Radeon HD 6850 FAN 1 GB
HIS Radeon HD 6850 FAN 1 GB

Die selben Ausstattungsmerkmale, jedoch eine verringerte Taktfrequenz von 775 MHz (Chiptakt) und 1.000 MHz Speichertakt besitzt die HIS HD 6850 FAN 1GB.

Aktuell wird die HIS 6870 für 199 Euro in unserem Preisvergleich gelistet, der kleine Bruder liegt momentan bei 149 Euro.

Mehr zum Thema
Themenseiten:
Anzeige