LG E2290V: Der flachste Monitor der Welt?

Per Pressemitteilung stellt LG einen neuen TFT-Bildschirm vor, der nach eigenen Angaben „der bislang flachste Monitor der Welt“ ist. Das Gerät nennt sich LG E2290V und bietet eine Bilddiagonale von 21,5 Zoll sowie LED-Hintergrundbeleuchtung.

Die Dicke des Bildschirms im Look von gebürstetem Aluminium soll – abgesehen vom Standfuß – nur 7,2 mm betragen. Möglich wird dies vor allem durch das kompakte White-LED-Backlight des TN-Panels im 16:9-Format mit einer Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln und einer entspiegelten Oberfläche.

Der Hersteller gibt für das LCD ein statisches Kontrastverhältnis von 1.000:1 an, dynamisch soll es 10 Millionen zu eins betragen. Die Helligkeit gibt man mit 250 cd/m² an, während die Reaktionszeit bei 2 Millisekunden (GTG) liegen soll. Die Betrachtungswinkel sollen 170 Grad in der Horizontalen und 160 Grad in der Vertikalen betragen. Als Videoeingänge stehen HDMI, DVI und D-Sub zur Verfügung. Die Leistungsaufnahme des flachen LCDs soll im Betrieb bei weniger als 26 Watt liegen.

Der LG E2290V soll ab sofort zum unverbindlich empfohlenen Preis von 329 Euro erhältlich sein.

Mehr zum Thema
Themenseiten: