15/16 Erste AMD-APU : Llano hängt dank hoher Grafikleistung Intel ab

, 198 Kommentare

Sonstige Tests

Leistungsaufnahme

Für die Messungen der Leistungsaufnahme wird ein handelsüblicher Verbrauchs-Monitor, den man sich auch beim örtlichen Stromversorger ausleihen kann, genutzt. Gemessen wird die Gesamt-Leistungsaufnahme des Testsystems. Hier gilt die Teilung zwischen Idle- und Last-Betrieb. Letzterer wird durch Verwendung von Prime95 beziehungsweise Battlefield: Bad Company 2 (DX9) unter der Auflösung 1.440x900 simuliert.

Leistungsaufnahme
Angaben in Watt (W)
  • Idle – Windows:
    • AMD A8-3850
      35
    • Intel Core i5-2500K
      39
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (GPU)
      40
    • Intel Core i7-2600K
      40
    • AMD A8-3850 + GT 430 (GPU)
      43
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (CF)
      43
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (GPU)
      47
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (CF)
      49
  • Last - CPU:
    • Intel Core i5-2500K
      107
    • Intel Core i7-2600K
      118
    • AMD A8-3850
      141
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (GPU)
      146
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (CF)
      146
    • AMD A8-3850 + GT 430 (GPU)
      150
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (GPU)
      152
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (CF)
      154
  • Last - GPU:
    • Intel Core i5-2500K
      89
    • Intel Core i7-2600K
      99
    • AMD A8-3850
      125
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (GPU)
      135
    • AMD A8-3850 + HD 6450 (CF)
      141
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (GPU)
      146
    • AMD A8-3850 + GT 430 (GPU)
      146
    • AMD A8-3850 + HD 6670 (CF)
      183

Unter Windows weiß die Leistungsaufnahme des AMD A8-3850 zu gefallen, denn mehr als 35 Watt (gemeint ist der gesamte PC) zieht die APU nicht aus der Steckdose. Der Intel Core i5-2500K braucht dagegen 39 Watt, der A8-3850 mit einer diskreten Radeon HD 6450 40 Watt.

Bei reiner CPU-Last liefert der A8-3850 mit 141 Watt jedoch ein schlechtes Ergebnis ab. Denn trotz einer klar besseren Rechenkraft benötigt der Core i5-2500K für dasselbe Szenario nur 107 Watt – ein sehr großer Unterschied.

Unter GPU-Last liegen die beiden Intel-Probanden erneut vorne, doch ist das in dem Fall kein fairer Vergleich, da die GPU-Performance massiv hinter der der AMD-Produkte liegt. Der A8-3850 kommt auf 125 Watt, was ein gutes Ergebnis ist. Denn mit einer langsameren Radeon HD 6450 zieht der ansonsten identische Rechner 135 Watt aus der Steckdose.

198 Kommentare