Intel stellt Sechs-Kern-CPU Core i7-970 ein

Vor zwei Wochen hat Intel den Core i7-980 vorgestellt, der zum Preis von 563 US-Dollar exakt auf die Stufe gestellt wurde, die auch der 133 MHz langsamere Vorgänger einnahm. Damit war bereits klar, dass dieser nicht mehr lange auf dem Markt sein dürfte. Heute folgte die offizielle Ankündigung.

In der Begründung heißt es deshalb auch, wie fast in jedem Fall, dass sich der Markt zu anderen Modellen weiterentwickelt hat. Wie üblich geht die Einstellung des 3,2 GHz schnellen Sechs-Kern-Prozessors auf Basis des „Gulftown“ nicht direkt über die Bühne. Es werden viele Monate vergehen, bis das Modell wirklich verschwunden ist. Denn das Product Discontinuance Program begann zwar am 6. Juli dieses Jahres, der letzte Prozessor dieses Typs kann aber bis zum 6. Juli des nächsten Jahres ausgeliefert werden.

Mehr zum Thema
Anzeige