Schnelle microSD-Karten mit UHS-I-Klassifizierung

Moderne Smartphones und Tablets bieten eine immer höhere Rechenleistung und stellen bei einer ausgiebigen Nutzung auch höhere Anforderungen an die Geschwindigkeit der Speicherkarten, die zur Erweiterung des oftmals knappen Speicherplatzes nötig sind. Von Adata kommt nun eine neue microSD-Karte mit Ultra-High Speed Bus 1 (UHS-I).

Dabei handelt es sich um die neue Bus-Architektur des SDA Memory Card Standards Version 3.01, die maximale Transferraten von bis zu 104 MB/s und künftig sogar 300 MB/s erreichen soll. Ausgeschöpft wird dies von den neuen Adata-Speicherkarten zwar nicht, sie sollen aber immerhin eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 20 MB/s bei einer Random-Write-Geschwindigkeit von bis zu 50 IOPS und einer Random-Read-Geschwindigkeit von bis zu 500 IOPS erreichen und somit auch für anspruchsvolle Anwendungen eine ausreichende Leistung bieten. Adatas microSDHC-UHS-I-Speicherkarten werden mit 4 GB, 8 GB, 16 GB, 32 GB und 64 GB Kapazität erhältlich sein. Aussagen zu Preisen und Verfügbarkeit machte das Unternehmen bislang allerdings nicht.

microSDHC-UHS-I-Speicherkarte von Adata
microSDHC-UHS-I-Speicherkarte von Adata
Mehr zum Thema
Anzeige