Ultrabook mit Ivy Bridge und Touchscreen

Windows 8-Convertible von Asus im September 2012?

Nachdem erst gestern erstmals Information über Ultrabook-Convertibles mit Windows 8 publik wurden, berichtet das Branchenmagazin DigiTimes nun über ein Gerät des taiwanischen Herstellers ASUS, das im September nächsten Jahres erscheinen soll.

Während den ersten Berichten zufolge einige Geräte auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas in knapp vier Wochen präsentiert werden sollen, soll ASUS den Informationen zufolge sein Convertible zusammen mit Intel erst auf der Computex vorstellen.

Das Touchscreen-Notebook soll anschließend im September 2012, einhergehend mit der Veröffentlichung von Windows 8, auf den Markt kommen. DigiTimes' Quellen berichteten, dass mit dem Einsatz von Ivy Bridge-Prozessoren in Ultrabooks ab Mai 2011 die Nachfrage nach Intels „neuer“ Geräteklasse steigen soll. Der weltgrößte Prozessorhersteller soll seinen Partnern einige Designideen für Ultrabooks geliefert haben, unter anderem einen schwenkbaren Bildschirm für die Convertibles. Dadurch soll das Gerät als herkömmliches Notebook sowie als Tablet genutzt werden können.

Mehr zum Thema