Fenster statt Fahne

Microsoft führt neues Logo für Windows 8 ein

Sam Moreau, Principal Director of User Experience for Windows, hat im Windowsteamblog bekannt gegeben, dass Microsoft mit Windows 8 ein neues Logo einführen wird. Das neue Logodesign soll sich stärker an der Metro-Oberfläche orientieren und erinnert wieder eher an ein Fenster als an eine Flagge.

Microsoft hat im Laufe der Entwicklung von Windows 8 entschieden, dass eine Evolution des bekannten Windows-Logos dabei helfen würde, die Gestaltungsprinzipien der aktuellen Metro-Oberfläche widerzuspiegeln. In einem Design-Prozess in Zusammenarbeit mit den Beratern von Pentagram entstand dann ein neues Logo, das nicht nur stark an Metro erinnert, sondern auch wieder entfernt ein Fenster darstellen könnte.

Dass sich die Logo-Darstellung überhaupt so stark vom Namen – „Windows“, also „Fenster“ – entfernen konnte, erklärt Moreau damit, dass das Windows-Logo im Kontext der jeweiligen technischen Entwicklung immer weiter verändert und von einem zweifarbigen Logo zu einem anspruchsvoller gerenderten Bild wurde. Es sollte stets etwas moderner und dynamischer wirken, weshalb dann irgendwann auch die typische Wellenbewegung aufgegriffen wurde. Mit dem neuen Logo ist das nun aber vorbei.

Neues Logo von Windows 8
Neues Logo von Windows 8

Neben der geänderten Form ist auch die Farbgebung unüblich und sehr stark an das allererste Windows-Logo (eine Historie findet sich im Windowsteamblog) angelehnt. Dabei erläutert Sam Moreau auch, dass sich die Logo-Farbe ändern soll, wenn man die Farbgebung der Benutzeroberfläche ändert – auch das ist neu bei Microsoft.

Mehr zum Thema
Anzeige