Infanterie-Gefechte in Gebäuden

Erstes Video aus der neuen Battlefield-3-Erweiterung

Electronic Arts und Entwickler DICE haben ein erstes Video aus der zweiten Battlefield-3-Erweiterung „Close Quarters“ veröffentlicht, die im Juni erscheinen soll. Im Video zu sehen ist die Map „Ziba Tower“, die letzte Woche auf der Game Developers Conference gezeigt wurde.

Im Mittelpunkt der Erweiterung stehen Infanteriegefechte in Gebäuden, die dank Frostbite-2-Engine wieder in hohem Maße zerstörbar sind. Das enge Leveldesign und die vertikale Spielweise über mehrere Stockwerke sollen das Gameplay von Battlefield 3 um eine neue Facette bereichern. „Ziba Tower“ (Codename „Skybar“) ist eine der vier neuen Karten und wird auch im aktuellen Video gezeigt:

Video „Battlefield 3 – Close Quarters – Ziba Tower Gameplay-Trailer

Zusätzlich zu den neuen Karten wird der DLC noch zehn neue, auch im Hauptspiel einsetzbare Waffen sowie zehn zusätzliche Assignments und fünf neue Dog Tags beinhalten. Doch auch zu den folgenden beiden Erweiterungen gibt es bereits ein paar Informationen. „Armored Kill“ steht ganz im Gegensatz zu Close Quarters und soll riesige Schlachtfelder enthalten, inklusive der größten Karte in der Geschichte von Battlefield. Nicht fehlen dürfen in solch weiten Arealen natürlich neue Panzer, ATVs und mobile Artillerie. Zur vierten Erweiterung ist nur so viel bekannt, dass sie „End Game“ heißen und im Winter dieses Jahres erscheinen soll.