Mehr Takt bei gleichem Preis?

AMD Radeon HD 7970 in Kürze als „GHz Edition“?

Als AMD Ende Dezember 2011 die Radeon HD 7970 vorstellte, wurde schnell klar, dass man aufgrund des sehr jungen Fertigungsprozesses einige Kompromisse eingehen musste. Diese lagen unter anderem in einem geringer als geplanten Chiptakt für die Serienmodelle – dies will man jetzt angeblich korrigieren.

Bereits zum Start der HD 7970 war ursprünglich die Gigahertz-Marke angepeilt worden, aufgrund der geringeren Ausbeute und ohnehin schon knappen Kapazitäten wurde dieser dann leicht abgesenkt, um eine höhere Stückzahl an den Handel zu liefern. Ein halbes Jahr später ist man jetzt an dem Punkt angelangt, an dem sich sowohl die Yields als auch die Kapazitäten verbessert haben, weshalb AMD laut Medienberichten jetzt die Auflage der „GHz Edition“ plant. Die „GHz Edition“ umfasst aktuell bereits zwei Karten – die jeweiligen Flaggschiffe der Serien HD 7800 und HD 7700. Eine HD 7970 in der gleichen Variante würde dieses Bild also komplettieren.

Wann eine solche Neuauflage allerdings im Handel steht, ist aktuell noch nicht bekannt. Derzeit gibt es bereits eine große Auswahl an Radeon HD 7970 mit höherem Chiptakt, die aktuell günstigste lieferbare HD 7970 mit 1 GHz Chiptakt beginnt bei 414 Euro und liegt damit weniger als 20 Euro über den lieferbaren Modellen mit 925 MHz Chiptakt, wie AMD sie im Referenzdesign vorsieht.

Mehr zum Thema
Themenseiten: