Bereits am ersten Verkaufstag

Microsoft Surface Pro 128 GB in den USA ausverkauft

Das Surface Pro Tablet, das im Gegensatz zum Surface RT unter Windows 8 läuft, war gestern, am ersten Verkaufstag in den USA und Kanada, in der größeren Variante mit 128 Gigabyte bereits Nachmittags überall ausverkauft. Auch online erhielten nur die Frühaufsteher den Zuschlag für ein Gerät, zum Frühstück war es bereits zu spät.

Das Surface Pro mit 128 Gigabyte Speicherplatz war in allen beteiligten Handelsketten wie Staples, Best Buy, NewEgg und anderen sowie in den Microsoft Stores bereits nach wenigen Stunden ausverkauft. Später meldete dann Microsoft für seine Ladengeschäfte, dass dort auch das kleinere Modell mit 64 Gigabyte nicht mehr verfügbar sei. Microsoft versucht nun, die Regale so schnell wie möglich wieder aufzufüllen.

Es ist nicht bekannt, wie viele Geräte den Händlern zur Verfügung standen, jedoch berichten Augenzeugen allerorten von großem Interesse und langen Schlangen in und vor den Verkaufsstellen. Die Microsoft Stores in Nordamerika sollen jeweils bis zu 150 Geräte im Angebot gehabt haben. Die kleinere Variante mit einer 64 Gigabyte fassenden SSD kostete 899 US-Dollar, das Modell mit der doppelt so großen SSD ging für 999 US-Dollar an die Kunden.

Wie wir Ende Januar berichteten, gab es einige Verwirrung um den letztendlich bei den Surface-Geräten effektiv zur Verfügung stehenden Speicherplatz. Jetzt hat Microsoft erstmals offiziell die Verwendung des Speichers sowohl bei dem Gerät mit Windows RT als auch dem Surface Pro detailliert aufgelistet. Demnach verbleiben bei Windows RT in der kleineren Ausführung mit 32 Gigabyte SSD für den Anwender 16 Gigabyte. Bei der 64 Gigabyte SSD sind es 45 Gigabyte. Für das Surface Pro mit 64 Gigabyte Speicher verbleiben dem Käufer 29, respektive 89 Gigabyte in der Ausführung mit doppelt so großer SSD. Das sind immerhin jeweils sechs Gigabyte mehr als ursprünglich angenommen.

Der Verkaufsstart für das Microsoft Surface Pro soll in Deutschland der 14. Februar sein.

Mehr zum Thema
Anzeige