Auf der Suche nach dem „Herz von Atlantis“

Deadfall Adventures auf Ende September verschoben

Ursprünglich hatte es geheißen, dass der Adventure-Shooter-Mix „Deadfall Adventures“ von Nordic Games am 30. Juli 2013 erscheinen soll. Doch heute verkündet der Publisher mit dem 27. September 2013 einen rund zwei Monate nach hinten verschobenen Termin.

Zu besagtem Datum soll das in den 1930er-Jahren spielende Action-Adventure sowohl für den PC als auch Microsofts Xbox 360 erscheinen.

Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle des Protagonisten James Lee Quatermain, der im Jahre 1938 auf der Suche nach dem „Herz von Atlantis“ versucht, den Nazis und Russen zuvorzukommen. Bei der Jagd rund um den Globus soll in Regionen wie der Wüste Ägyptens, dem Dschungel Guatemalas oder der Arktis Station gemacht werden. Erinnerungen an klassische Adventures der „Indiana Jones“-Reihe werden dabei wach. Allerdings werden Rätsel und Fallen mit Schießereien in Ego-Perspektive kombiniert. Neben der Einzelspieler-Kampagne und „Mehrspieler-Kampfarenen“ wurde nun zudem ein „Survival-Koop-Modus“ bestätigt. Technisch bildet die Unreal Engine 3 von Epic Games die Grundlage des Spiels.

Video „Deadfall Adventures – Announcement Trailer
Mehr zum Thema