Zwei Gehäuseserien in einem Produkt vereint

Cooler Master weckt Neugier auf „HAF Stacker“

Zwei Gehäuseserien von Cooler Master feiern Hochzeit – zumindest weisen die Vorankündigungen auf das neue Modell namens „HAF Stacker“ darauf hin. Namentlich sind somit die HAF-Serie und die betagte Stacker-Serie vertreten.

Auf der am 30. August beginnenden PAX Prime will Cooler Master das „HAF Stacker“ enthüllen. Der Hersteller spricht dabei vom „ersten „mod-tower“ der Welt“ und hat in der vergangenen Woche eine Micro-Site freigeschaltet, auf welcher täglich ein neuer Ausschnitt von Fotos des Gehäuses in Form eines Puzzles zu sehen sein soll. Die Teaser-Seite ist zudem mit einem Countdown versehen, der Mitte Oktober endet. Da der Hersteller die „Enthüllung“ des HAF Stacker bereits für diesen Freitag angekündigt hat, könnte es sich dabei um den Termin für den Marktstart handeln.

Cooler Master HAF Stacker: Teaser
Cooler Master HAF Stacker: Teaser

Cooler Master HAF Stacker: Teaser
Cooler Master HAF Stacker: Teaser
Cooler Master HAF Stacker: Teaser

Die Fotoausschnitte weisen bislang lediglich darauf hin, dass das Gehäuse über (viele) Mesh-Elemente verfügen wird. Die HAF-Serie ist für den verstärkten Einsatz von Lochgittern sowie insgesamt umfangreiche Lüftungsmöglichkeiten bekannt. Dem gegenüber steht die 2004 eingeführte Stacker-Serie vor allem für ein großzügiges Platzangebot. Dem Namen nach wird mit dem HAF Stacker somit eine Kombination der typischen Merkmale beider Serien erwartet. Der aktuelle Hinweis „HAF and Stacker: Doing the fusion dance“ deutet ebenfalls auf eine solche Zusammenführung hin.

Anzeige