7/13 AMD Radeon R7 260X, R9 270X und 280X im Test : Volcanic Islands Light

, 488 Kommentare

Einzelergebnisse Spiele

Spiele-Einzelergebnisse in 1.920 × 1.080:

Spiele-Einzelergebnisse in 2.560 × 1.600:

Spiele-Einzelergebnisse in 5.760 × 1.080:

Zu den Ergebnissen in Splinter Cell: Blacklist müssen wir eine kurze Anmerkung machen: AMD hat in dem Spiel mit dem Catalyst 13.11 Beta 1 kleinere Geschwindigkeitsverbesserungen erzielen können. Das hat zur Folge, dass ausschließlich die Radeon HD 7970 GHz Edition sowie die drei neuen AMD-Grafikkarten von den Treiberänderungen in unseren Tests profitieren können. Sämtliche anderen AMD-Karten wurden mit einem etwas älteren Treiber getestet.

Frameverläufe Spiele

Wenig verwunderlich verhalten sich die drei neuen Radeon-Grafikkarten in den Frameverlaufsdiagrammen gleich. Die 3D-Architektur ist bei allen gleich. Die Hardwaremodifizierungen der Radeon R7 260X haben nur Einfluss auf die Compute-Leistung.

Auf der nächsten Seite: GPU-Computing

488 Kommentare
Themen: