News : MSIs GPU-Kühler „Twin Frozr V“ bleibt 2 Slot flach

, 29 Kommentare

Auf der Computex 2014 hat MSI den GPU-Kühler „Twin Frozr“ in 5. Generation gezeigt. Er wird auf High-End-Grafikkarten des Herstellers verbaut werden. Bereits in den vergangenen Monaten hatte das Unternehmen immer wieder einzelne Bilder mit Teilen des Kühlers veröffentlicht.

Da nun der gesamte Kühler ausgestellt wird, ist davon auszugehen, dass die Entwicklung fast abgeschlossen ist. Anders als bei älteren Modellen werden die Heatpipes nun nicht mehr U-förmig in einen geschlossenen Lamellenblock überführt. Stattdessen verbinden die durchgehenden Wärmeröhren zwei separate Lamellensegmente. Wie gehabt bleibt der Kühler flach; das neue Design geht nicht mit einem größeren Platzbedarf einher.

Damit folgt MSI einem Trend, der sich bei hochwertigen Nachrüst- und Konkurrenzprodukten seit geraumer Zeit beobachten lässt. Konträr zu Universalkühlern kühlt der Twin Frozr V auch Spannungswandler über zusätzliche Kontaktflächen, was gleichzeitig die Stabilität der Karte durch zusätzliche Fixpunkte erhöht.

MSi TF5 Prototyp
29 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail Google+
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.