Nvidia GeForce GTX 980 und 970 : Erste Maxwell-Grafikkarten mit 4 GB GDDR4

, 345 Kommentare
Nvidia GeForce GTX 980 und 970: Erste Maxwell-Grafikkarten mit 4 GB GDDR4

Mitte September sollen die High-End-Grafikkarten GeForce GTX 980 und GeForce GTX 970 auf Basis von Maxwell starten. Neue Gerüchte betreffen den zu erwartenden Speicherausbau. Beide Modelle sollen zur Markteinführung mit 4.096 MB Speicher ausgerüstet sein.

Aktuell setzt Nvidia bei den Top-Modellen der 700er-Serie auf 3.072 MB – nur die Titan-Serie verfügt über 6 Gigabyte. Die Anpassung auf 4 Gigabyte bei Maxwell könnte der Tatsache geschuldet sein, dass die GPU auf ein 256 Bit breites Speicherinterface setzt und so nur 2.048 MB, 4.096 MB oder 8.192 Megabyte bei voller Leistung angeschlossen werden können. Mit acht Speicherchips zu je 512 MB würden bei 256 Bit immer zwei Chips an einem 64-Bit-Controller sitzen. Bei 384 Bit sind dafür 12 Chips erforderlich. Das passt nicht zum Speicherausbau von 4 Gigabyte, der sich entweder mit 16 256-MB oder 8 512-MB-Chips realisieren lässt.

Zu einem späteren Zeitpunkt soll es auch Partnerkarten abseits des Referenzdesigns geben, die gleich mit acht Gigabyte ausgestattet sind und damit selbst mehr Speicher als eine GeForce GTX Titan Black bieten würden.

Darüber hinaus vermeldet die Gerüchteküche erste Informationen zur Leistungsfähigkeit der Grafikkarten. So sollen die neuen Maxwell-Grafikkarten auf GM204-Basis nicht viel schneller als die älteren Kepler-Varianten sein. Die GeForce GTX 980 wird die GeForce GTX 780 ablösen, aber nicht die GeForce GTX 780 Ti. Damit dürfte die GeForce GTX 780 Ti im Schnitt schneller bleiben. Ihre Ablösung könnte in Form des GM210 später folgen.

Update 05.09.2014 00:22 Uhr  Forum »

Erste Listungen der GeForce GTX 980 und GeForce GTX 970 bestätigen nicht nur, dass Nvidia bei den kommenden Desktop-Grafikkarten die 800-Serie überspringt und zumindest im Endkundenhandel auf die Bezeichnung 9xx setzt, sondern auch die Bestückung mit 4 GB GDDR5-Speicher bei beiden Modellen. Die Einträge von zwei Asus-Modellen wurden von Videocardz entdeckt und sind online abrufbar.

Asus GTX 970 Strix mit 4 GB gelistet
Asus GTX 970 Strix mit 4 GB gelistet
Asus GTX 980 mit 4 GB gelistet
Asus GTX 980 mit 4 GB gelistet
345 Kommentare
Themen: