1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    deutschland
    Beiträge
    1

    Angry

    Ich habe es bisher lediglich geschafft den 6.31 zu installieren. Egal bei welchem anderen Treiber 6.53 oder 10.8 und auch 11 habe ich folgendes Problem:
    Nach der Installation merke ich schon nach dem Neustart, daß die Grafikauflösung gerade mal VGA ist. Wenn ich jetzt unter den Grafikeinstellungen schaue fehlen so ziemlich alle "Reiter". Lediglich Grafikkarte habe ich noch. Keine Einstellungen oder Bildschirmschoner etc. Auch wenn ich den alten Treiber mit NV Cleaner komplett entferne und auch alle Registryeinträge und dann versuche einen höheren Detonator zu installieren bekomme ich immer das gleiche Problem. Es muß doch eine Lösung geben höher als 6.31 zu kommen? Habe eine Gainward TNT2 Pro 32MB Karte und nen Via KT133 Board. Wäre für Hilfe dankbar !!!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2001
    Ort
    Hannover List
    Beiträge
    320

    hier mal eine Installationsanleitung

    GeForce Tweak Guide 3/6
    Neue Treiber Installieren
    Am besten benutzt Ihr immer die neuesten nVidia Treiber. Sie sind meistens am ausgereiftesten. Ihr könnt die neusten nVidia Treiber <http://www.nvidia.com/Products.nsf/h...e_drivers.html> hier herunterladen. Oft gibt es auch inoffizielle Betatreiber von nVidia im Netz. Diese sind noch nicht von nVidia freigegeben und man bekommt keinen Support für sie. Der Einsatz dieser Treiber erfolgt also auf eigene Gefahr. Oft sind diese Treiber aber schneller als die offiziellen Treiber.

    Der hier beschriebene Weg die Treiber zu deinstallieren ist etwas aufwendig und lang, aber er stellt sicher das alle alten Dateien wirklich gelöscht werden und keine Treiberleichen im System zurück bleiben.

    1.
    - Rechtsklick auf den Desktop

    - "Einstellungen" auswählen

    - "Weitere Optionen..." auswählen

    - "Grafikkarte" auswählen

    - "Ändern" anklicken

    - "Weiter" anklicken

    - "Eine Liste der Treiber in einem bestimmten Verzeichnis zum Auswählen anzeigen." auswählen und "Weiter" anklicken.

    - "Alle Modelle anzeigen" auswählen.

    - "(Standardgrafikkartentypen)" auswählen und bei "Modelle" "Standard PCI Grafics Adapter (VGA)" auswählen.

    - Jetzt noch den fälligen Neustart durchführen.


    2.
    Im zweiten Schritt werden sicherstellen das keine alten Grafikkarten Treiber im System übrigbleiben. Wenn Ihr vorher schon nVidia Treiber installiert hattet müsst Ihr folgendes tun:

    - "Start", "Suchen", "Dateien/Ordner" anklicken. - Stellt sicher das Ihr in "c:\" sucht und führt eine suche nach "nv*.*" (ohne die Gänsefüßchen) durch.

    - Jetzt könnt Ihr alle gefundenen Dateien die sich in "c:\windows\system\", c:\windows\inf\" und "c:\windows\help\" befinden löschen. Ihr solltet die Dateien aber nicht aus dem Papierkorb löschen bevor Ihr die neuen Treiber nicht erfolgreich installiert habt.

    - Jetzt könnt Ihr das "Suchen" Fenster wieder schließen.

    - "Start" und "Ausführen" anklicken.

    - In das "Ausführen" Fenster "regedit" eingeben. Dies startet den Windows Registry Editor.

    - Auf der linken Seite geht Ihr jetzt zu HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\NVIDIA Corporation.

    - Rechtsklick auf NVIDIA Corporation. "Löschen" auswählen und mit "OK" bestätigen.

    - Jetzt könnt Ihr den Registry Editor wieder verlassen. Mit "F5" ladet Ihr die Registry neu.



    Wenn Ihr von Treibern des Herstellers Eurer Grafikkarte upgradet dann gibt es zwei Wege die alten Treiber restlos zu löschen. Entweder könnt Ihr ein eventuell mit den Treiber installiertes "Uninstall" Programm benutzen. Dieses findet Ihr unter "Arbeitsplatz - Systemsteuerung - Software - Installieren/Deinstallieren". Manchmal versteckt sich ein Deinstallationsprogramm auch auf der Treiber CD.
    Falls Ihr so ein Programm nicht habt müsst Ihr einen etwas anderen Weg gehen. Hierbei werden wir das Programm "Systeminformation" benutzen welches Ihr unter Start - Programme - Zubehör - Systemprogramme findet.
    Auf der linken Seite müsst Ihr "Komponenten" und "Bildschirm" auswählen. Auf der rechten Seite findet Ihr eine Liste mit den momentan installierten Treibern. Wenn der "Firmenname" des Treibers entweder Intel Corporation oder Microsoft Corporation lautet ignoriert ihn. Die anderen Dateinamen müsst Ihr aufschreiben und wie oben beschrieben finden und löschen. Als nächstes wählt Ihr in der Systeminfo unter "Extras" "Systemkonfigurationsprogramm" aus. Unter "Autostart" deaktiviert Ihr alle Einträge die mit Eurer alten Grafikkarte zu tun haben. Jetzt könnt Ihr das Programm schließen. Nach einem eventuell nötigen Neustart geht es weiter mit der Treiberinstallation.

    3.
    Als erstes entpackt Ihr die Treiber in ein beliebiges Verzeichnis.

    - Rechtsklick auf den Desktop und "Eigenschaften auswählen.

    - "Einstellungen" auswählen und auf "Weitere Optionen..." klicken

    - "Grafikkarte" auswählen und auf "ändern" klicken

    - Auf "Weiter" klicken und "Nach einem besseren als dem derzeit verwendeten Treiber suchen (empfohlen)." auswählen und "Weiter" klicken

    - Bei "Geben Sie eine Position an:" klickt Ihr Euch jetzt zu dem Verzeichnis mit den neuen Treibern.

    - Jetzt müsst Ihr noch die GeForce auswählen und mehrmals "Weiter" klicken.

    - Nachdem Windows die Treiber installiert hat ist noch ein Neustart fällig. Nach diesem sind die neuen Treiber dann einsatzbereit.


    Diese Anleitung gilt nur für nVidia Referenz Treiber. Bei Herstellerspezifischen Treibern müsst Ihr gegebenenfalls anders vorgehen.

    Damit muss es funktionieren !!!
    Geändert von Tommy (20.03.2001 um 15:38 Uhr)
    E8400 @4050 Mhz mit Standard 1.25vcore (9x450)
    Abit IP35[/B], 4x1024 mb PC6400 OCZ ATI CrossFire 4-4-4-11-40-5-5-4-5-2T@2,1V, Sapphire 5770 mit HP w2207 XP Prof.
    Super_pi 1mb: 18,328s | AquaMark3: ??? Punkte | 3DMark06: ??? Punkte | Crysis DX9 1680x1050 , 32 bit , Quality: High: 35,09 FPS

  4. #3
    CM50K
    Gast
    Schonmal mit NVClean die Registry gesäubert und dann nochmal über den Gerätemanager/Graka/Treiber aktualisieren... den Pfad zum neuen Deto angegeben.
    Vielleicht sind die Detos defekt. Wo hast Du sie denn runtergeladen. Lad sie einfach mal woanders runter.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite