Thema: Bios Update

  1. #1
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    12

    Bios Update

    Hallo Leute,
    Ich habe das GA Z77X d3h, Bios Version F9. Dazu den i7 3770. Nun gibt es inzwischen F 16, F 17 als Beta. Lohnt sich ein Update? Die meisten werden wahrscheinlich antworten, dass man seine Finger von Bios-Updates lassen sollte, wenn ein Update nicht unbedingt nötig ist. Aber ich verspreche mir davon, dass mein Rechner schneller hochkommt. Nur: wie macht man so ein Update. Geht das (auch) über Windows 8? Ich habe mir die F 16-Software heruntergeladen, aber Windows sagt mir,dass die App nicht auf meinem System ausgeführt werden kann und ich soll doch bitteschön eine geeignete Version suchen. Ich mache bestimmt wieder irgend was falsch. Wer hilft mir?
    Joachim

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    23.790

    AW: Bios Update

    Aus dem BIOS/ UEFI heraus via Q-Flash und einem USB-Stick der FAT32 formatiert ist und die entsprechende BIOSdatei enthält.

    Und im Handbuch des Motherboards in Kapitel 4-2 ab Seite 66ff stehts auch noch einmal.
    Geändert von AdoK (02.07.2013 um 17:29 Uhr)

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    387

    AW: Bios Update

    Never Change a Running System
    Meine MASCHINE

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Ort
    Hamm
    Beiträge
    2.051

    AW: Bios Update

    Entpacke die Datei und lege die BIOS-Datei auf einem USB-Stick ab. Dann geh ins Bios und aktualisiere das Bios dort vom Stick !

  6. #5
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.118

    AW: Bios Update

    lies die changelogs zu den bios versionen
    geschwindigkeitsvorteile hast du eh keine

    da du sowas hier fragst:
    finger weg

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mai 2012
    Ort
    München
    Beiträge
    387

    AW: Bios Update

    Was für ein Win8 hast du denn? 64 bit oder 32 bit?
    Meine MASCHINE

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2011
    Ort
    D:\Berlin
    Beiträge
    4.457

    AW: Bios Update

    Update geht auch unter Windows mit dem Hauseigenem Tool @BIOS, gibts bei den Utilities bei Support & Downloads zum Mainboard.
    Corsair H100i + 2x Zaward GI @ i5 4670K, 4GHz bei 1,075V | Asrock Z87 Pro4 | MSI R9 280X Gaming 3G | 8GB TeamGroup | 64GB/128 GB Samsung 830 | 500GB/1TB WD | be quiet! L8-CM 430W | Corsair 600T SE

    Nexus 5 32GB (rot); Cyanogenmod 11 Nightly + ElementalX Kernel | bestes Toolkit für Google Nexus-Geräte
    Google Chromecast: demnächst gerootet & geflasht!

  9. #8
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    12

    AW: Bios Update

    Wow, so schnell so viele Antworten,
    als Ergänzung: ich benutze Windows 8 64bit. Und was meine mangelnden Kenntnisse angeht, bf3_4amer
    es gibt nur wenige Menschen auf der Welt, die wirklich alles wissen. Ich gehöre nicht dazu, habe aber gehört, dass jeder, der Autofahren kann, auch eine Nockenwelle austauschen kann. Stimmt doch, oder?
    Sarkasmus beiseite, Danke für die Antworten. Jetzt bin ich wieder ein Stück schlauer.
    Joachim

  10. #9
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    5.709

    AW: Bios Update

    Wenn man das mit nem Auto vergleicht ist das eher so als ob man die Batterie neu lädt von draussen ... und da kann schon was schiefgehen :-)

    Nockenwelle ist eher nen CPU Tausch ....
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

  11. #10
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    23.790

    AW: Bios Update

    Könnten wir jetzt mal von den Auto vs. Motherboard vs. BIOS Vergleichen runterkommen und ggfs. die Finger von der Tastatur lassen, wenn man nichts mehr dem Thema hinzuzufügen hat?

    Ansonsten wisst ihr ja, wo ihr eure Beiträge wiederfinden könnt ... ich sag nur Fische ...

  12. #11
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    12

    AW: Bios Update

    hast recht! Und da ich in nächster Zeit noch 1 oder 2 (Hundert) Fragen habe, ist Sachlichkeit schon sinnvoll.
    Grüße an alle.
    Joachim

  13. #12
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    140

    AW: Bios Update

    Zitat Zitat von carinos Beitrag anzeigen
    Aber ich verspreche mir davon, dass mein Rechner schneller hochkommt.
    Vergiss es! Kontrolliere doch erst mal, ob Du die relevanten Optionen im BIOS korrekt eingestellt hast:

    Boot Option Priorities: Dein Systemlaufwerk an die erste Stelle setzen
    Full Screen Logo Show: Disabled
    Sie ist zwar in der Anleitung nicht explizit aufgeführt, aber evtl. findest Du eine Option namens "Quick Boot" o. s. ä., welche auf "Enabled" gestellt werden sollte. Hierüber kann man bestimmen, ob während des P.O.S.T. zusätzliche Speichertests durchgeführt werden oder nicht.

    Grundsätzlich gilt, dass man via msconfig von Zeit zu Zeit den Autostart seines Windows ausmistet.

    Ansonsten, da ein aktuelles BIOS auch nicht schaden kann: http://www.computerbase.de/forum/sho...8#post14135838.

  14. #13
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    12

    AW: Bios Update

    Hallo Auryn,
    Danke für Deine Tipps. Ich mache das morgen, und wäre Dir dankbar, wenn Du morgen abend noch mal reinschaust. Ich antworte auf alle Fälle und sag Dir auch, wenn ich Probleme mit der Umsetzung Deiner Tipps habe.
    Joachim

  15. #14
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    396

    AW: Bios Update

    Ist ein berechtigtes Thema ich bekomme mein Bios auch nicht geflasht unter Windows 8 64 Bit
    "Windows konnte nichts Aktiviert werden möglichweise sind sie ein Opfer von Microsoft"
    http://www.sysprofile.de/id155092

  16. #15
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Feb 2004
    Beiträge
    23.790

    AW: Bios Update

    Dann flash ggfs. mit dem hoffentlich aus dem BIOS/ UEFI heraus angebotenen Tool. Sollte der Hersteller des Boards Gigabyte sein, dann ist es Q-Flash, sollte es ASUS sein, dann ist es EZ-Flash.

    Und man flasht kein BIOS aus/ unter Windows heraus. Wehe es haut einem mal der AV-Scanner oder irgendein Windows-Dienst, etc. mal dazwischen ... frei nach Klaus Lage 1000 mal ist nichts passiert und es hat bumm gemacht.

  17. #16
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    12

    AW: Bios Update

    Hallo Auryn und Hallo Alle,
    gestern habe ich den Logo-Vollbildschirm im Bios deaktiviert. Systemlaufwerk war schon an erster Stelle. Ergebnis: Rechner hochfahren war auch nicht schneller. Hab heute Bios-Version F9 gegen F16 ausgetauscht. Musste danach das Systemlaufwerk neu einstellen. AHCI war noch eingestellt (Sandisc 128 + 2x Crucial M4 512).Ergebnis sind sagenhafte 2! Sek Gewinn. Mir hat ein Verkäufer aus einem Computer-Laden erzählt, dass sein Rechner mit Windows 8 und SSD als Systemlaufwerk 8 Sek. zum Hochfahren braucht. Meiner braucht 22 Sek. (GA Z77X D2H+ i7 3770+ 2x8 GB Ram DDR3 1333) Ich weiß, dass ich albern und unreif klinge, aber ich wollte schon immer ´nen Rechner haben, der da ist, wenn mann den Knopf drückt. Haltet ihr diese 8 Sek. auch für geschwindelt? Übrigens, Auryn, so eine Quickstart-Funktion habe ich nicht gefunden. Vielleicht kennst Du (oder jemand anders) mein Board und hat noch den einen oder anderen Tipp. An die Dienste im Autostart gehe ich später und sage Bescheid.
    Hoffentlich kann der eine oder andere was mit meinen Versuchen anfangen.
    Joachim

  18. #17
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    140

    AW: Bios Update

    Ich hatte bereits ins Handbuch Deiner Hauptplatine gesehen und schon erwartet, dass die "Quick Boot"-Option nicht verfügbar ist. Ich gehe davon aus, dass sie mittlerweile nicht mehr zum Standard gehört.

    http://www.pcgameshardware.de/Window...ows-7-1032593/
    http://www.computerworld.ch/news/it-...ndows-7-61589/

    Dem Inhalt der vorstehenden Seiten zufolge musst Du Dich mit Deinen 20 s nicht schämen. Ich vermute, dass die genannten acht Sekunden durch den u. a. beschriebenen Ruhemodus (Hibernation) zustandekommen. Ich würde mich davon allerdings nicht beeindrucken lassen, da Windows 7 derzeit nicht nur die weitaus bessere Kompatibilität, sondern - zumindest im Spielebereich - auch eine deutlich bessere Leistung bietet.
    Wie bereits erwähnt, ist es am wichtigsten, die Autostartabteilung sauberzuhalten. Eventuell kannst Du noch ein Quentchen gutmachen, indem Du im BIOS nicht benötigte controller etc. deaktivierst. Ich denke da z. B. an den Marvell-S-ATA, welchen Du wahrscheinlich nicht brauchst. Ich komme unter Windows 7 Ult. x64 mit Avast Antivirus, Setpoint, Afterburner und cFosspeed auch auf 20 s, wobei mein SSD nicht seine gesamte Leistung entfalten kann, da ich es versehentlich am falschen Anschluss installierte. Da fällt mir auf, dass der Aspekt, welcher die Ladezeiten mit Abstand am meisten beeinflusst, noch gar nicht geklärt wurde: Auf welchem Laufwerk hast Du Dein System überhaupt installiert?

    Was ich neulich schon loswerden wollte:
    Wer jemandem, der eine begründete sowie freundlich und - im Gegensatz zu den meisten Beiträgen in diesem Forum - gut lesbar formulierte Anfrage stellt, etwas wie "wer so eine frage stellt am besten komplett den finger vom pc lassen" entgegenrotzt, um seinen Beitragszähler zu erhöhen, sollte von der Moderation entsprechend bedacht werden.

  19. #18
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    12

    AW: Bios Update

    Hallo Auryn,
    danke für Deine Worte.
    Im Autostart konnte ich nur zwei Dienste deaktivieren, die mit Office zu tun haben, mit dem Rest kenne ich mich nicht aus und lasse lieber meine Finger davon.
    Mein System ist auf einer Sandisc 128 Gb installiert und im Bios steht diese auf Boot 1. Beantwortet das Deine Frage?
    Hab ich das richtig verstanden, dass Windows 7 besser zu meinem Rechner passt. Was mir aufgefallen ist: Bevor mein Rechner neu zusammengeschraubt wurde, da das damalige Systemlaufwerk (Crucial M4 128 Gb +Win 7) kaputt gegangen ist und der Computertyp mir dann auch noch "freundlicher Weise" Windows 8 drauf gepackt hat, kam das Bios-Logo nach zwei Sek. (nach F 16) ,Insgesamt hat der Start etwas über 30 Sek gedauert. Heute braucht der Rechner knapp 10 Sek. bevor das Logo da ist (Loo-Vollbild ist inzwischen draußen), dafür geht Windows 8 viel schneller.
    Und Danke für Deinen Kommentar bezg. arroganten Reaktionen auf vermeintlich unwissenden Nichtskönner. Ich weiß mich schon zu wehren. aber manch einer mag das nicht so lustig zu finden, so behandelt zu werden, wenn er eine Frage stellt die unter das Niveau eines Genies fallen. Da ist zu hoffen, dass Besserwisser, die mit weniger erleuchteten Gemütern nicht umgehen wollen, zur aussterbenden Rasse gehören und unsere Welt mehr von Mitgefühl und Altruismus geprägt sein wird. Ich hoffe, das ist jetzt nicht zu schmalzig...
    Joachim

  20. #19
    Ensign
    Dabei seit
    Jan 2008
    Beiträge
    140

    AW: Bios Update

    Falls Dein SanDisk-SSD kein "Ultra" im Namen trägt, war es ein schlechter Tausch, da diese Modelle ziemlich lahme Dinger sind. Herkömmlichen Festplatten ist es dennoch haushoch überlegen. Aber das nur am Rande. Wenn Du mit Windows 8 zufrieden bist, solltest Du es dabei belassen. Jeder Nutzer hat seine persönlichen Prioritäten, nach denen er sich richten sollte.

  21. #20
    Cadet 1st Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Okt 2008
    Beiträge
    12

    AW: Bios Update

    Hallo Auryn,
    Kein Ultra. Ich war mir darüber schon im Klaren. War aber billiger, und letzten Endes, wie Du sagst, ist es, zusammen mit der Ausstattung meins Rechners incl. den beiden Crucial M4, die ja auch keine Boliden unter den SSD´s sind, trotzdem ein deutlicher Gewinn gegenüber den HDD´s. Und ökonomischer ist es auch. Widows 8 ist schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber dafür ist man ja schließlich ein flexibler Mensch. Wenn es da ist, probiere ich 8.1 aus.
    Du scheinst Dich gut auszukernen mit der Materie.
    Joachim

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •