Update schließt kritische Sicherheitslücke

Firefox 16.0.2 erschienen

Nachdem vor mehr als zwei Wochen der Mozilla Firefox 16 veröffentlicht wurde und dieser kurz darauf aufgrund einer Sicherheitslücke eine Aktualisierung auf Version 16.0.1 erhielt, veröffentlicht die Organisation nun ein erneutes Update für den beliebten Browser und den hauseigenen E-Mail-Client Thunderbird.

Mit der Aktualisierung auf die Version 16.0.2 der beiden Anwendungen wurde laut den Verantwortlichen ein kritisches Sicherheitsproblem im Bezug auf Cross-Site-Scripting (XSS) behoben. Die aktuelle Version von Firefox kann direkt über die integrierte automatische Aktualisierung sowie über unser Downloadarchiv bezogen werden. Thunderbird 16.0.2 steht zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht zum Download zur Verfügung.