Gewohnt cineastisch

Blizzard zeigt Intro von StarCraft 2: Heart of the Swarm

Blizzard hat heute das Intro von „StarCraft 2: Heart oft the Swarm“ veröffentlicht, wie gewohnt aufwändig gestaltet und cineastisch inszeniert. Inhaltlich bietet es aber wenig überraschendes, ein Zerg-Rush überrennt Stellungen der Menschen, am Ende mündet das Spektakel in einer großen Explosion.

Letztlich entpuppt sich das ganze aber als Traum von Kerrigan, Zerg-Königin und mutmaßliche Protagonisten des Titels, die zum Rachefeldzug gegen alte Feinde aufbricht. So gesehen ist das Intro aus Story-Sicht fast ein wenig enttäuschend, der Ende 2011 veröffentlichte Teaser-Trailer bot diesbezüglich deutlich mehr Inhalt.

Video „StarCraft 2: Heart of the Swarm – Opening Cinematic

Der zweite Teil der StarCraft-2-Trilogie erscheint am 13. März 2013, deutlich später als ursprünglich angekündigt. Allerdings sollte der Titel auch mehr bieten als ein herkömmliches Addon, allein wegen dem Preis von 39,99 Euro für die digitale Standardversion und 54,99 Euro für die Digital-Deluxe-Edition.

Mehr zum Thema
Anzeige