Prototyp des Gamepads der kommenden PlayStation 4?

Bild zeigt unbekannten PlayStation-Controller (Update)

Bereits seit Längerem kursieren angebliche Spezifikationen der kommenden PlayStation, wobei auch der dazugehörige Konsolen-Controller Gegenstand der Spekulationen ist. Den Berichten zufolge soll das Eingabegerät von Sony überarbeitet worden sein und dabei ein Touchpad erhalten haben – was sich nun scheinbar bestätigt.

Auf dem von Destructoid veröffentlichten Foto ist neben einem grau-silbernen Gehäuse, bei welchem es sich mehreren Berichten nach um das bereits bekannte Dev-Kit zur „PlayStation 4“ mit dem Codenamen „Orbis“ handeln könnte, auch ein bisher unbekannter Controller mit PlayStation-Logo zu sehen. Dieser ist offensichtlich an die bisherigen Eingabegeräte der Sony-Konsole angelehnt und bietet dabei die ikonischen Tasten.

Angeblicher Prototyp des kommenden PlayStation-Controllers
Angeblicher Prototyp des kommenden PlayStation-Controllers (Bild: destructoid.com)

Über den beiden Analog-Sticks ist jedoch scheinbar ein Display platziert, welches vermutlich die bisherigen Start- und Select-Tasten ersetzen soll und den bereits beschriebenen und mehrmals spekulierten berührungsempfindlichen Bildschirm darstellen könnte. Des Weiteren ist darüber ein blau leuchtendes Feld zu erkennen, was zumindest der Farbgebung nach der bereits erhältlichen Bewegungssteuerung namens PlayStation Move ähnelt. Ob es sich dabei um eine von mehreren Medien spekulierte, in den Controller integrierte Form von PlayStation Move handelt, ist zu diesem Zeitpunkt unbekannt.

Die Internetseite IGN will von einer ihrer Quellen die Echtheit des gezeigten Controllers bestätigt bekommen haben. Demnach handelt es sich um einen „frühen“ Prototypen, dessen Design sich bis zum Start der kommenden PlayStation noch ändern könne. Auch Kotaku bestätigt die Echtheit unter Berufung auf eine Quelle aus Branchenkreisen. Vorstellen wird Sony die neue Konsole höchstwahrscheinlich am 20. Februar 2013, für welchen das japanische Unternehmen ein PlayStation-Event angekündigt hat.

Update 22:10 Uhr (Forum-Beitrag)

Im GameTrailers-Forum wurde von dem Nutzer „SquishyMuffin“ ein weiteres Bild des möglichen PlayStation-4-Controllers veröffentlicht, das die erste Veröffentlichung zu bestätigen scheint. Gegenüber der Seite CVG soll eine Quelle offenbart haben, dass die Einbuchtungen der Analog-Sticks auch in der finalen Version vorkommen werden. Außerdem soll sich in der Mitte des Controllers kein Display, sondern ein wie in die Rückseite der PlayStation Vita integriertes Touchpad befinden. Ein Lautsprecher soll unterhalb der Touchpad-Einheit sitzen, wobei auf der Unterseite auch ein Kopfhörer angeschlossen werden kann.

Zweites Abbild des möglichen PlayStation-4-Controllers
Zweites Abbild des möglichen PlayStation-4-Controllers (Bild: „SquishyMuffin“ (GameTrailers-Forum))
Mehr zum Thema
Anzeige