Fractal Design Node 804 im Test

Ein Cube für jeden Zweck
Autor:

Einleitung

Zur CeBIT 2014 im März gab es im Gehäusesegment die eine oder andere Vorstellung zu sehen, darunter das interessante Fractal Design Node 804. Beim Node 804 handelt es sich um ein für bis zu Micro-ATX ausgelegten Cube, der sich eine Zwei-Kammer-Aufteilung, so richtig bekannt geworden durch das Corsair Carbide Air 540, als Konzept zu Nutze macht. Das dadurch sehr groß geratene Cube lässt mit einer Vielzahl an Festplattenplätzen und mit diversen Wasserkühlungsoptionen völlig offen, ob es später einmal als NAS-Eigenbau oder als Gehäuse für ein High-End-Spielesystem herhalten soll. Die Intention hinter dem Node 804 ist kristallklar: Fractal Designs neuste Schöpfung soll ein Cube für alle Zwecke sein.

Fractal Design Node 804 - Linke Seitenansicht
Fractal Design Node 804 - Linke Seitenansicht

Die zentrale Fragestellung ist also, ob das Fractal Design Node 804 wirklich all diesen Ansprüchen gerecht wird. Der Ersteindruck: Es sieht ganz danach aus!

Fractal Design Node 804
Mainboard-Format: Micro-ATX, Mini-ITX
Chassis (L × B × H): 389 × 344 × 307 mm
Seitenfenster
Material: Kunststoff, Stahl, Aluminium
Nettogewicht: 6,00 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
8 × 3,5" (intern)
2 × 2,5" (intern)
Optisches Slimline-LW
vollmodulare Laufwerkskäfige
Erweiterungsslots: 5
Lüfter: Front: 4 × 120 mm (optional) (1 × 120 mm inklusive)
Heck: 2 × 140/120 mm (optional) (2 × 120 mm inklusive)
Deckel: 4 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Deckel, Front, Netzteil, Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 290 mm – 320 mm
Netzteil: 260 mm
Preis: ab € 79

Lieferumfang

Der Lieferumfang setzt sich zum größten Teil aus den obligatorischen schwarz lackierten Schraubenmaterial zusammen. Zusätzliche Gummipuffer für die Entkopplung der Festplatten, fünf Kabelbinder und ein Bracket, das für den Einbau eines Slimline-Laufwerks benötigt wird, komplettieren das Zubehör.

Gewohnt gut fällt die beiliegende Gebrauchsanweisung aus. Zwar erklärt sie sämtliche Montageschritte nur anhand sehr kurzer und wortkarger Sätze, die großen Bilder bringen den Informationsgehalt aber präzise auf den Punkt.

Merkmale der vorinstallierten Lüfter
Position Größe U/min Anschluss Anlaufspannung
Front 120 mm 1200 3-Pin 3,3 Volt
Heck 120 mm 1200 3-Pin 3,3 Volt
Anzeige