1. #1
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    309

    Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Hi @,

    bin ebenfalls auf der Suche nach einer guten internen Soundkarte.

    Preislicher Rahmen bis zu € 150,-

    Nutze es für Gaming 60 %, Musik & Film 40 %
    Atm noch eine Onboardsoundkarte am Start.
    Betreibe eine 5.1 Logitech X-530 Anlage sowie ein Razer Carcharias an der Soundkarte.


    Bin auf der Position totaler Laie, mich nie mit Soundkarten sonderlich beschäftigt und einzige Info habe ich darüber was für Soundkarten auf dem Markt sind.
    Bitte bei der Vorgabe Hauptaugenmerk auf das Gaming mit EgoShootern legen.
    [IC2Q8200 (2,33->3,11)] <-> [MSI P35 NEO2-FIR] <-> [8 GB G.Skill 1000] <-> [G GTX 570 Phantom] <-> [S S12-II 430W] <-> [SM II Rev. B]

    Notebook <-> MSI Megabook S260 <->
    Notebook <-> Samsung R580 Aura <->
    Notebook 2012 <-> Asus S56CM-XX079H <->

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jan 2006
    Beiträge
    825

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Dann wird es wohl eine Creative Soundkarte werden.
    Soundblaster Recon3D oder X-Fi stehen da zur auswahl.
    Habe alle EAX für Spiele.

  4. #3
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    263

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Würde dir auch zu eine Creative Sound Blaster X-Fi Gamer raten. Die hat Eax 5.0 was für Spiele ja wichtig ist. preislich wirst da zwischen 60-100€ kommen.

  5. #4
    Vice Admiral
    Dabei seit
    Nov 2010
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    6.928

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Totaler Unsinn.. EAX ist schon seit Jahren "Tot", und kein halbwegs aktuelles Game nutzt EAX mehr. Das letzte war CoD 2 oder so.
    Auf EAX kann man also komplett Pfeifen.

    150€ für eine Soundkarte wäre komplette verschwendung. Die Lautsprecher sind ziemlich mieserable plastikwürfel, da wäre sogar eine 30€ soundkarte "zu gut".
    Das "Headset" ist klanglich gesehen nicht wirklich besser.

    Daher kann man hier ausschließlich zur Asus xonar DGX raten, bzw Asus xonar DG. der einzige PCIe x1 anschluss wäre zu nah am Graka Lüfter dran. Allerdings könnte man die Soundkarte in den zweiten PCIe x16 stecken.

    Die 30€ DG(X) wäre aber schon das Maximum, was man überhaupt empfehlen kann.

    Wenn du besseren Klang willst, würde ich das Geld eher in vernünftige Lautsprecher, bzw nen vernünftigen kopfhörer stecken, da bekommst du Deutlich mehr Klang als mit einer Soundkarte

  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2010
    Beiträge
    2.025

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    ich schließe mich der Meinung von Darkseth88 an.
    Es muß nicht CREATIVE sein.
    Die Zeiten sind schon lange vorbei ...

  7. #6
    Lt. Junior Grade
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    309

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Hab sonst noch mein PC161 Sennheiser rumliegen und eine Teufel Magnum PE Anlage, ist nur fraglich inwiefern das den Unterschied macht. Teufel anlage nicht angeschlossen weil ich Leistung nicht ausnutzen kann, Stichwort lautstaerke. Jedoch wäre ich für eine Empfehlung für die beiden oben genannten auch dankbar.

    Ergänzung vom 05.05.2012 06:42 Uhr: btw beide von dir genannten Karten haben einen notwendigen Anschluß zu wenig, habe ja 5 Kabel an der Zahl die eine Heimat suchen.
    [IC2Q8200 (2,33->3,11)] <-> [MSI P35 NEO2-FIR] <-> [8 GB G.Skill 1000] <-> [G GTX 570 Phantom] <-> [S S12-II 430W] <-> [SM II Rev. B]

    Notebook <-> MSI Megabook S260 <->
    Notebook <-> Samsung R580 Aura <->
    Notebook 2012 <-> Asus S56CM-XX079H <->

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2009
    Beiträge
    1.098

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Betreibe eine 5.1 Logitech X-530 Anlage sowie ein Razer Carcharias an der Soundkarte.
    Perlen vor die Säue...
    Ob du 30€ oder 300€ in die SK investierst, wird klanglich kaum einen Unterschied machen (selbst an sehr viel teurerem Equipment bin ich da recht skeptisch was Soundkarten angeht), was willst du überhaupt erreichen mit deinem Upgrade?

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.180

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    für das Logitech lohnt eine Soundkarte wirklich kaum. Xonar DG ist schon ok und hätte sogar einen Kopfhörervorverstärker... Es kommt halt auch drauf an, ob weitere Features wie DHP oder CMSS3D gewünscht sind (beim gamen mit Kopfhörer ist das schon nett).

    das beste was Du machen kannst:

    stell dir das CEM PE auf und tausche die beiden vorderen Satelliten gegen Regallautsprecher mit gutem Wirkungsgrad aus (JBL Control One Pro z.B.).
    Dann hättest einen super Klang zum Musikhören und auch 5.1 fürs gamen und movies...
    so würde ich es machen

  10. #9
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2004
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.609

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Zitat Zitat von saMe1
    btw beide von dir genannten Karten haben einen notwendigen Anschluß zu wenig, habe ja 5 Kabel an der Zahl die eine Heimat suchen.
    Das Problem wirst du wohl bei jeder Karte haben.
    Freie Belegungen der Buchsen wie bei den meisten Onboardchips mittlerweile üblich gibts bei dedizierten Karten meines Wissens nach nicht.

    Du könnst das Headset aber auch am Frontpanel des Gehäuses anschließen.

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Okt 2004
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.180

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Zitat Zitat von saMe1 Beitrag anzeigen
    Ergänzung vom 05.05.2012 06:42 Uhr: btw beide von dir genannten Karten haben einen notwendigen Anschluß zu wenig, habe ja 5 Kabel an der Zahl die eine Heimat suchen.
    welche denn noch? Headset und Line/in/Micro könntest auch am Frontpanel anschließen wenn dein Case sowas hat - so gehört das auch gemacht weil dann die Treibereinstellung zu passen...

  12. #11
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    1.341

    AW: Soundkarte gesucht, Gaming + Movie/Music

    Zitat Zitat von 4badd0n Beitrag anzeigen
    Perlen vor die Säue...
    Ob du 30€ oder 300€ in die SK investierst, wird klanglich kaum einen Unterschied machen (selbst an sehr viel teurerem Equipment bin ich da recht skeptisch was Soundkarten angeht), was willst du überhaupt erreichen mit deinem Upgrade?
    Das sehen meine Ohren anders, warum eine Soundkarte hier also keinen Unterschied machen soll ist mir schleierhaft
    Zitat Zitat von Elkinator
    loool, sicher, und dann war deine hose nass.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •