1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.253

    nicht verschiebbare Dateien auf Partition C:\ "WARUM?"

    hallo, ich habe auf meiner Partiton C:\ nicht verschiebbare Dateien (siehe Foto), keine Ahnung wo die her kommen, die nehmen mir auf jeden Fall ca. 1 GB Speicher auf der Festplatte weg

    das ist so als ob ich eine Auslangerungsdatei auf der Partition hätte, habe ich aber nicht, die Auslagerungsdatei habe ich nämlich auf einer anderen Partition

    hoffe mir kann wer helfen, weil auf C:\ wird der Speicherplatz schon ein wenig eng

    thx jack
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	partition.JPG 
Hits:	577 
Größe:	36,0 KB 
ID:	13574  

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    ᴬ7ᵪ
    Dabei seit
    Nov 2001
    Beiträge
    22.994

    Re: nicht verschiebbare Dateien auf Partition C:\ "WARUM?"

    Hast du die Systemwiederherstellung aktiviert? Das werden dann wohl die Sicherungspunkte sein.
    Ansonsten probier mal Defrag Progs, wie z.B. von O&O. Sollte einiges mehr bringen, als das Win-Defrag.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	syswiederherstellung.png 
Hits:	519 
Größe:	42,9 KB 
ID:	13575  
    Dieser Beitrag kann Spuren von Nüssen enthalten.

  4. #3
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Sep 2001
    Ort
    Hinter den Reihen...
    Beiträge
    30.209

    Re: nicht verschiebbare Dateien auf Partition C:\ "WARUM?"

    Ach ja, Speicherplatz gewinnst du durchs defragmentieren nicht, du hast oben geschrieben dass dein Speicherplatz eng wird.

  5. #4
    Fiona
    Gast

    Re: nicht verschiebbare Dateien auf Partition C:\ "WARUM?"

    Das sind gesperrte Systemdateien die im Einsatz sind.
    Darunter zählt MFT (MasterFileTable), und Systemdateien die im Einsatz oder gesperrt sind.
    MFT belegt im Schnitt 12,5 % des Laufwerks.
    Hilfreich ist es auf kommerzielle Programme auszuweichen wie www.oo-software.de (O&O-Defrag).
    Auch gut ist Pagedefrag von sysinternals wo die Registrierung und Pagefile defragmentieren.

    Viele Grüße

    Fiona

  6. #5
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jul 2004
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.253

    Re: nicht verschiebbare Dateien auf Partition C:\ "WARUM?"

    Zitat Zitat von Green Mamba
    Ach ja, Speicherplatz gewinnst du durchs defragmentieren nicht, du hast oben geschrieben dass dein Speicherplatz eng wird.
    mit den Defragmentieren wollte ich nur zeigen, dass solche unverschiebbaren Dateien sich auf der Festplatte befinden, ich weiß selber das ich dadurch keinen Speicherplatz bekomme

    @ dunkelangst

    hab ich gemacht, hat mir ungefähr 300 MB gebracht, habe aber noch immer dieses Problem

    @ fiona

    thx für die LINKS, gleich mal testen

  7. #6
    Ensign
    Dabei seit
    Apr 2004
    Ort
    daneben
    Beiträge
    239

    Re: nicht verschiebbare Dateien auf Partition C:\ "WARUM?"

    tag


    falls du den Ruhezustand nicht benutzt kannst du den auch deaktivieren das bringt einiges an Speicherplatz (in den Energieoptionen).

    Windows mal aufräumen bringt nach einiger Laufzeit auch einiges (zb. Tempzeug löschen). Geht auch mit tools wie hd-cleaner http://www.vollversion.de/downloads/2058.html

  8. #7
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Jan 2002
    Ort
    München
    Beiträge
    1.231

    Re: nicht verschiebbare Dateien auf Partition C:\ "WARUM?"

    Ich weiß ehrloch gesagt nicht, von welchem "Problem" Du redest. Diese nicht verschiebbaren Dateien sind völlig normal und die bekommst Du auch nicht weg! Zumindest nicht ohne Windows zu töten...

    A stranger is a friend you don't know yet


    Moepi -> [Moepi]1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •