News : Fehlerhafte Notebook-Prozessoren von Intel

, 0 Kommentare

Viele Notebooks mit Intels Mobil-Prozessoren, die einen Celeron 400MHz und einen Pentium II 400MHz besitzen, haben anscheinend einen Designfehler.

Viele Notebooks, die einen Celeron 400MHz und einen Pentium II 400MHz besitzen, haben anscheinend einen Designfehler, der die CPU im Notebook sogar ganz kaputt machen kann. Diese Probleme traten Ende Februar bei vielen Toshiba Notebooks auf, wo die verärgerten Kunden über Prozessorfehler klagten. Der Fehler liegt an einem Bauteil, welches die CPU wegen anscheinender Überspannung ausschaltet. Der Fehler ist aber schon behoben und die bisher ausgelieferten Notebooks werden auf Garantie mit neuen Prozessoren ausgestattet

0 Kommentare
Themen:
  • Thomas Hübner E-Mail Twitter Google+
    … hat ComputerBase im Jahr 1999 gegründet und in der Vergangenheit selbst ausführlich über die Entwicklung der PC-Architektur geschrieben.