News : AOL Time Warner mit rekordverdächtigem Quartalsverlust

, 4 Kommentare

Die AOL Time Warner Company hat im 1. Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Verlust von rund 54,2 Milliarden Dollar (fast 61 Milliarden Euro) eingefahren. Damit setzt sich der Abwärtstrend weiter fort. Der Marktwert sank innerhalb der letzten zwei Jahre insg. von 290 auf 86 Mio. US $.

Als Grund gab der weltweit größte Medienkonzern, der mit seiner Provider-Sparte AOL rund 32 Millionen Benutzer vorweisen kann, neue Regelungen für Firmenwertabschreibung und sinkende Werbeeinnahmen auf Sendern wie CNN an.

4 Kommentare
Themen: