Radeon 7500 bis 9800 Pro im Test : Treffen der Generationen

, 17 Kommentare
Radeon 7500 bis 9800 Pro im Test: Treffen der Generationen

Der Grafikkartenmarkt war schon immer recht unübersichtlich. Seitdem allerdings hauptsächlich das Zweigestirn aus nVidia und ATi um die Gunst des geneigten Kunden buhlt, müsste die Situation sich eigentlich deutlich verbessert haben - sollte man meinen!

Leider ist dem absolut nicht so und Schuld daran tragen natürlich die Hersteller der Grafikkarten und auch der auf diesen verbauten Chips - namentlich nVidia und ATi.

Im ersten Teil unserer Übersicht wollen wir uns der aktuellen Produktlinie von ATi annehmen und eine kleine Übersicht über die DirectX9-fähigen Grafikkarten präsentieren, angefangen über den Urvater, die Radeon 9700 Pro bis hin zu den letzten Vorstellungen wie der Radeon 9600 Pro.

Dabei wollen wir auf ein paar Karten, die uns freundlicherweise von Tyan über die Firmen Consus, Sapphire Deutschland und Gigabyte zum Test zur Verfügung gestellt wurden und die bislang noch keine Einzelbetrachtung erhalten haben, etwas näher eingehen. Dazu gesellen sich 'alte Bekannte', die wir bereits ausführlich präsentiert haben, so dass wir insgesamt hier den Vergleich von dreizehn Grafikkarten mit Radeon-Chips verschiedener Technologiestufen wagen wollen.

Auf der nächsten Seite: Die Karten