News : Asus Eee PC 8G bekommt größeres Display

, 53 Kommentare

Dass es von Asus' Eee PC neben der hierzulande ab Dezember erhältlichen Variante mit einer vier Gigabyte großen Solid State Disk (SSD) als Festplatte auch Versionen mit zwei und acht GB großer SSD geben soll, ist bereits länger bekannt. „Der Standard“ aus Österreich hat nun neue Informationen zur 8-GB-Variante.

Asus Eee PC

Während man die minimale Ausstattungsvariante in Europa gar nicht anbieten will, dürfte die am besten ausgestattete durchaus einige Interessenten finden, wenn sie 2008 in den Läden steht. Denn neben der größeren Festplatte wird sie auch über ein größeres Display mit einer Bilddiagonale von zehn Zoll gegenüber sieben Zoll bei den beiden kleineren Modellen verfügen. An der Größe des Gehäuses mit der Modellnummer 701 sollen dazu keine Änderungen nötig sein, da dieses ausreichend groß bemessen sei.

Asus Eee PC 1001
Asus Eee PC 1001

Auf der diesjährigen Computex gab es jedoch auch einen ebenfalls über ein zehn Zoll großes Display verfügenden Eee PC mit der Modellnummer 1001 zu sehen, der etwas größer ausfiel und auch ein verändertes Design aufwies. Sollte Asus das 10-Zoll-Display des 8G also wirklich in das 701er Gehäuse packen, könnte uns mit dem Modell 1001 noch eine dritte, von der Ausstattung vermutlich gehobene, Variante des Eee PC ins Haus stehen. Asus plant ferner für das kommende Jahr eine Desktop-Version des Eee PC, zu der es aber noch kaum Informationen gibt.

Modellvarianten des Eee PC
Modellvarianten des Eee PC

Update 14:54 Uhr  Forum »

Wie uns Asus nun mitteilte, sind die Informationen des Standards bzgl. des größere Displays für den Eee PC 8G falsch. Dieser wird wie die anderen 701er Modelle über ein 7-Zoll-Display verfügen.