Radeon HD 5870 V2 im Test : Asus' neues Referenzdesign ist nicht gut genug

, 92 Kommentare
Radeon HD 5870 V2 im Test: Asus' neues Referenzdesign ist nicht gut genug

Neuigkeiten rund um Grafikkarten haben sich in den letzten Monaten stark auf Nvidia konzentriert, da die Kalifornier eine Vielzahl an neuen Modellen vorgestellt haben. Beim Dauerkonkurrenten ATi ging es dagegen eher ruhig zur Sache, da die eigene DirectX-11-Produkte schon länger in allen Preissegmenten vertreten sind.

Das hindert die Boardpartner aber nicht daran, immer mal wieder eigene Designs auf den Markt zu werfen, um so den Verkauf der ATi-Karten zu eigenen Gunsten anzufachen. Asus beispielsweise hat vor einiger Zeit die Radeon HD 5870 V2 auf den Markt gebracht, die eine bessere Leistung als das Referenzdesign erbringen und nichtsdestotrotz nicht allzu viel teurer als eine Standard-Karte sein soll. Ist das dem Hersteller gelungen?

Auf der nächsten Seite: Asus Radeon HD 5870 V2

92 Kommentare
Themen: