AMD Radeon HD 5970 im Test : XFX' Dual-GPU-Karte kommt im Gewehr-Koffer

, 127 Kommentare
AMD Radeon HD 5970 im Test: XFX' Dual-GPU-Karte kommt im Gewehr-Koffer

Obwohl die Radeon HD 5970 rein in Sachen FPS die GeForce GTX 480 von Nvidia im Griff hat, haben einige Boardpartner von ATi spezielle Designs der Multi-GPU-Karte ins Portfolio aufgenommen, die die Performance weiter in die Höhe treiben. Diese Exemplare sind mit einem doppelt so großen Speicher pro Rechenkern ausgestattet und kommen zudem (mindestens) mit den Standardtaktraten des Referenzdesign der Radeon HD 5870 daher – sind also etwa 20 Prozent schneller als eine gewöhnliche Radeon HD 5970. Mit von der Partie sind Asus, Sapphire sowie XFX, die derartige Varianten auf dem Markt gebracht haben.

Von der Asus-Karte ist zumindest in Deutschland aber nichts zu sehen, während Sapphire die normale Variante für 815 Euro verkauft und ein leicht übertaktetes Modell für etwa 1.000 Euro anbietet. Neu hinzu gekommen ist XFX mit der Radeon HD 5970 Black Edition. Auch wenn sicherlich nur die wenigsten unserer Leser ein echtes Kaufinteresse an der Karte haben, wollen wir uns dieses exklusive Stück Hardware auf den folgenden Seiten einmal genauer anschauen.

Auf der nächsten Seite: XFX Radeon HD 5970 Black Edition

127 Kommentare
Themen: