News : SMS-Bug bei Windows-Phone-7-Geräten entdeckt

, 104 Kommentare

Das von Microsoft erst vor einigen Wochen in Umlauf gebrachte „Mango“-Update für Windows Phone 7 enthält einen nun bekannt gewordenen schwerwiegenden Fehler. Dabei geht es um den internen Umgang mit Nachrichten, die vom Gerät empfangen werden.

Enthält eine Nachricht – egal ob eine SMS, eine Mitteilung via Facebook oder den Live Messenger – eine bestimmte Zeichenfolge, führt dies zum Absturz des Gerätes. Nach einem Neustart ist dann das Nachrichten-Hub nicht mehr aufrufbar, nach einem kurzen Ladevorgang landet der Nutzer immer wieder auf dem Homescreen – der Zugang zu Mitteilungen oder der Versand sind somit nicht mehr möglich.

YouTube-Video: Windows Phone SMS attack

Weniger schwerwiegend ist ein weiteres Problem. Hat man einen Kontakt als Live-Tile auf dem Homescreen hinterlegt und empfängt von diesem besagte Zeichenfolge, wird unmittelbar nach der Aktualisierung des Live-Tiles ebenfalls ein Absturz des Smartphones provoziert. Laut Winrumors kann dieses Problem allerdings unmittelbar nach einem Neustart des Gerätes behoben werden, nötig ist dafür lediglich die Entfernung des Tiles vom Homescreen.

Die Behebung des Problems in Bezug auf das Nachrichten-Hub soll hingegen deutlich mehr Konsequenzen nach sich ziehen. Derzeit scheint der Fehler nur durch einen Hard Reset – also die Wiederherstellung der Werkseinstellung mitsamt dem Entfernen sämtlicher Inhalte vom Gerät – behebbar zu sein.

Dem aktuellen Stand zufolge dürften alle Geräte mit Windows Phone 7 „Mango“ von diesem Problem sein. In Stichproben konnte Winrumors unter anderem auf dem HTC Titan sowie dem Samsung Focus die Fehler nachstellen. Bei den installierten Versionen des Betriebssystems handelte es sich um die Builds 7720 und 7740. Eine Stellungnahme seitens Microsoft gibt es bislang noch nicht, die Fehlersuche soll allerdings bereits begonnen haben.

Update 14.12.2011 13:49 Uhr  Forum »

In einer kurzen Stellungnahme hat Microsoft heute das Problem bestätigt. Man arbeite bereits an einer Lösung und werde, sobald weitere Details bekannt sind, „angemessen“ reagieren.