News : AMD bündelt APUs mit SimCity

, 78 Kommentare

Künftig wird AMD nicht nur Grafikkarten mit Spielen als Bundle anbieten, sondern auch Prozessoren. Wie der Konzern mitteilte, sollen einige Modelle der sogenannten Accelerated Processing Units (APU) mit einer kostenlosen Version der Städtebausimulation „SimCity“ gebündelt angeboten werden.

Ab der zweiten April-Woche sollen Käufer eines Prozessors der A8- oder A10-Serie von AMD das besagte Spiel aus dem Hause EA, welches zuletzt durch den problematischen Online-Zwang in die Kritik geraten war, als kostenlose Zugabe in Form eines Download-Gutscheins erhalten. Ob das Spielebundle dabei für sämtliche APU-Modelle der genannten Serien gilt, ist allerdings noch unklar – die Rede ist schlichtweg von „qualifizierten Prozessoren “.

AMDs bündelt APUs mit SimCity
AMDs bündelt APUs mit SimCity (Bild: AMD via Golem.de)

Darüber hinaus tauchten bereits vor einer Woche Gerüchte um eine weitere Neuauflage der Spielebundles bei AMDs Radeon-Grafikkarten auf. Wie Fudzilla berichtete, soll dieses die kommenden Titel „Watch Dogs“ und „Battlefield 4“ sowie ein drittes unbekanntes Spiel umfassen. Da die Spiele erst im Herbst erwartet werden, dürfte die Aktion noch einige Monate auf sich warten lassen, sofern die Informationen überhaupt zutreffen. Erst im Februar hatte AMD die Aktion „Never Settle Reloaded“ gestartet, bei welcher ausgewählte Radeon-Karten mit kostenlosen Download-Versionen der Spiele „BioShock Infinite“, „Crysis 3“ und „Tomb Raider“ angeboten werden.