Markttag : Tablets dominieren Notebooks

, 30 Kommentare
Markttag: Tablets dominieren Notebooks

Samstag ist Markttag. ComputerBase wirft einen Blick auf wesentliche Entwicklungen auf dem Markt für IT- und CE-Produkte der 33. Kalenderwoche 2014. Diese Produkte haben ComputerBase-Leser im Preisvergleich in den letzten sieben Tagen am meisten interessiert.

Zwei Neueinstiege sind diese Woche zu vermelden. Einerseits vermochte es die 256 Gigabyte-Version der neuen Samsung-850-Pro-Serie sich in der globalen Rangliste festzusetzen. Damit setzt sie die bereits seit ihrer Veröffentlichung voranschreitende Entwicklung fort. In den vergangenen Wochen hatte sie sich nämlich bereits in der Sub-Kategorie der HDDs und SSDs hochgearbeitet.

Bei dem anderen Neueinstieg handelt es sich um das Samsung Galaxy S5 G900F in der 16-Gigabyte-Version. Dieses konnte das letzte Woche noch vorherrschende Sony Xperia Z1 Compact von der Spitze der Smartphone-Subkategorie drängen.

Zwar nicht in der globalen Rangliste vertreten, aber dennoch interessant, stellt sich diesmal die Sub-Kategorie der Mainboards dar. Der Umstand, dass nur LGA-1150-Systeme gelistet sind, ist dabei wenig überraschend. Dass acht Produkte der zehn Einträge von der Marke Gigabyte stammen hingegen schon.

Ebenfalls momentan nicht vertreten sind Produkte aus der Sub-Kategorie der Notebooks und Tablets. Dort finden sich derzeit nur zwei Notebooks, der Rest besteht aus Tablets, von denen 62,5 Prozent aus Samsung'schen Werkhallen stammen.

Leserhinweise auf interessante Entwicklungen im Preisvergleich nimmt die Redaktion gerne unter markttag~~computerbase.de entgegen.