AMD Ryzen 7/5/3 PRO: Vier Ryzen PRO und Hinweise auf Taktraten entdeckt

Michael Günsch 20 Kommentare
AMD Ryzen 7/5/3 PRO: Vier Ryzen PRO und Hinweise auf Taktraten entdeckt
Bild: AMD

Der Produktkatalog des USB Implementers Forum (USB IF) enthüllt eine weitere Serie von Ryzen-CPUs. Demnach sind diverse „PRO“-Varianten geplant, die voraussichtlich für den Unternehmensbereich bestimmt sind. Schon bei vorherigen CPU-Familien hat AMD Pro-Modelle angeboten.

Wie VideoCardz entdeckt hat, führt eine Suche im Produktkatalog zu einem Eintrag, bei dem es um die Validierung der USB-3.0-Funktionalität (USB 3.1 Gen1) für AMDs CPU-Familie Summit Ridge geht. Neben den überwiegend bekannten Ryzen-Modellen für den Verbrauchermarkt sind dort folgende Pro-Modelle aufgeführt:

  • Ryzen 7 PRO 1700
  • Ryzen 5 PRO 1600
  • Ryzen 5 PRO 1400
  • Ryzen 3 PRO 1200

Die Namensgebung orientiert sich damit nahe an den herkömmlichen Desktop-Modellen. Allerdings bleiben die Spezifikationen zunächst unbekannt. Inwieweit sich die Pro-Serie vom bisherigen Portfolio unterscheidet, ist damit unklar.

USB.org enthüllt die Existenz der Ryzen Pro
USB.org enthüllt die Existenz der Ryzen Pro (Bild: USB.org)

HWBot nennt Taktraten für Ryzen Pro

Eine kurze Suche im Internet fördert einen Eintrag auf dem Overclocking-Portal HWBot zutage. Dort ist ein Ryzen 7 1700 Pro mit acht Kernen und einer „voreingestellten“ Taktfrequenz von 3 GHz bei 65 Watt TDP aufgeführt. Sofern es sich dabei um den Basistakt handelt, entsprechen die Werte exakt dem Ryzen 7 1700. Wenig überraschend wird mit AM4 auch der gleiche Sockel genannt. Die Schreibweise des Namens weicht allerdings vom Eintrag auf USB.org ab. Auch ein Ryzen 5 1600 Pro lässt sich bei HWBot finden. Dieser arbeitet angeblich mit 3,3 GHz und damit 100 MHz schneller als der Basistakt des Ryzen 5 1600. Auch die TDP liegt mit 95 statt 65 Watt höher.

Weitere Treffer an gleicher Stelle gibt es für Ryzen 5 1400 Pro und Ryzen 3 1200 Pro. Die Taktangabe bei ersterem wäre 300 MHz höher als beim Ryzen 5 1400. Beim Ryzen 3 1200 Pro werden vier Kerne und 3,4 GHz bei 65 Watt TDP genannt. Hier bietet sich kein Vergleich zum Client-Portfolio an, denn den Ryzen 3 1200 hat AMD noch nicht einmal offiziell angekündigt.

Ryzen und Ryzen Pro: Spezifikationen im Vergleich
Kerne/Threads Takt Basis Turbo
1 – 2 / 3+ Kerne
XFR L3 TDP Preis
Ryzen 7 1800X 8 / 16 3,6 GHz 4,0 / 3,7 GHz 100 MHz 16 MB 95 Watt 537 Euro
Ryzen 7 1700X 8 / 16 3,4 GHz 3,8 / 3,5 GHz 100 MHz 16 MB 95 Watt 396 Euro
Ryzen 7 1700 8 / 16 3,0 GHz 3,7 / 3,2 GHz 50 MHz 16 MB 65 Watt 345 Euro
Ryzen 7 1700 Pro* 8 / 16? 3,0 GHz ? ? ? 65 Watt ?
Ryzen 5 1600X 6 / 12 3,6 GHz 4,0 / ? GHz ? 16 MB 95 Watt 249 USD
Ryzen 5 1600 Pro* 6 / 12? 3,3 GHz ? ? ? 95 Watt ?
Ryzen 5 1600 6 / 12 3,2 GHz 3,6 / ? GHz 16 MB 65 Watt 219 USD
Ryzen 5 1500X 4 / 8 3,5 GHz 3,7 / ? GHz 200 MHz 16 MB 65 Watt 189 USD
Ryzen 5 1400 Pro* 4 / 8? 3,5 GHz ? ? ? 65 Watt ?
Ryzen 5 1400 4 / 8 3,2 GHz 3,4 / ? GHz 8 MB 65 Watt 169 USD
Ryzen 3 1200 Pro* 4 / 4? 3,4 GHz ? ? ? 65 Watt ?
*Angaben nicht offiziell bestätigt

Vorerst sind alle Angaben mit Vorsicht zu genießen, denn die offizielle Bestätigung fehlt. Es ist zu erwarten, dass AMD die PRO-Familie in absehbarer Zeit vorstellen wird.