Apple iTunes und Co.: Digitale Käufe jetzt auch via PayPal Notiz

Jan Lehmann 34 Kommentare
Apple iTunes und Co.: Digitale Käufe jetzt auch via PayPal
Bild: Apple

Von Nutzern lang ersehnt, führt Apple PayPal als weitere Zahlungsmethode im App Store, Apple Music, iTunes und iBook Store ein. Bislang konnten Einkäufe lediglich mittels Kreditkarte, Guthabenkarten oder ausgewählte Mobilfunkanbieter beglichen werden.

Die Änderung der Zahlungsmethode muss in den Einstellungen zur Apple-ID vorgenommen werden. Das scheint aktuell allerdings noch nicht über alle Geräte zu funktionieren. Auf einem iPhone in der Redaktion konnte zwar PayPal ausgewählt, nicht aber in den Account eingeloggt werden. Über iTunes am Mac ging es. Alternativ bleibt auch der Weg über Apple.com. Die Freigabe erfolgt jeweils über Einwahl in PayPal.com.

Apple erlaubt ab sofort auch Bezahlen über PayPal
Apple erlaubt ab sofort auch Bezahlen über PayPal

Die ursprüngliche Meldung hatte davon gesprochen, dass PayPal noch nicht in Deutschland zur Verfügung steht. Das war falsch.