Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum und Co. legen deutlich zu Notiz

Johannes Kneussel 43 Kommentare
Kryptowährungen: Bitcoin, Ethereum und Co. legen deutlich zu
Bild: PIX1861 | CC0 1.0

Gestern berichtete ComputerBase darüber, dass Bitcoin vor einer möglichen Spaltung der Blockchain und damit auch einer Aufteilung in eine Hauptwährung und eine Altcoin steht. Der Zeitpunkt für den geplanten Split ist für heute 14:20 Uhr angesetzt.

Hohe Volatilität

Die letzten Tage zeichneten sich durch eine hohe Volatilität aus. Sanken zahlreiche Kryptowährungen wie Eos, Ripple, Litecoin und Ethereum in letzter Zeit im Wert, konnte Bitcoin aufgrund eines regelrechten Ansturms vor allem seit gestern deutlich zulegen. Teilweise kratzte das Kryptogeld gar an der 2.500-Euro-Grenze, um danach wieder etwas nachzugeben. Nach einer Schwächephase konnten die weiteren großen Konkurrenten ebenfalls wieder Zuwachs verzeichnen, so nähert sich Ethereum wieder der Hürde von 200 Euro.

Verlauf Bitcoin, Ethereum, Zuwachs Kryptowährungen allgemein
Verlauf Bitcoin, Ethereum, Zuwachs Kryptowährungen allgemein (Bild: ACrypto)

Weitere Artikel zum Thema: