Watch Dogs Legion: Ubisoft lässt als NPCs spielen

 Notiz
Max Doll 25 Kommentare
Watch Dogs Legion: Ubisoft lässt als NPCs spielen
Bild: Ubisoft

Ubisoft entwickelt ein weiteres Watch Dogs. Name und Existenz des Spiels sickerten über Amazon.uk durch. Der Legion genannte Titel spielt in London nach dem Brexit und lässt Spieler in die Haut von beliebigen NPCs schlüpfen.

Dass die Informationen korrekt sind, bestätigt Kotaku aus eigenen Quellen. In der Produktbeschreibung auf Amazon wird zudem das ambitionierte NPC-System erklärt. „Spiele als Jedermann“, verspricht Ubisoft dort. Das soll Konsequenzen haben, da unterschiedliche Figuren einige Stellen im Spiel anders wahrnehmen und sich anders verhalten sollen. Jede Person in der Welt wird deshalb vollständig animiert, vertont und gestaltet. Die Vorstellung von Watch Dogs Legion wird zur E3 erwartet.