IFA 2020

Asus ZenBook 14 Ultralight: 980 Gramm mit Intel Xe, 995 Gramm mit GeForce MX450

Jan-Frederik Timm
7 Kommentare
Asus ZenBook 14 Ultralight: 980 Gramm mit Intel Xe, 995 Gramm mit GeForce MX450
Bild: Asus

Mit dem neuen ZenBook 14 Ultralight stößt Asus nach dem ExpertBook B9 (Test) mit einem zweiten 14-Zoll-Notebook in die Gewichtsklasse von unter einem Kilogramm vor. 980 Gramm wiegt die Variante UX435EAL mit Intel Tiger Lake ohne dGPU, 995 Gramm die Variante UX435EGL mit GeForce MX450.

Zwei Varianten, eine Basis

Das neue ZenBook 14 Ultralight (UX435EAL/EGL) bietet immer einen 14 Zoll großen Full-HD-Bildschirm mit 2,6 mm dünnen Rändern, IPS-Technologie und 100 Prozent Abdeckung im sRGB-Farbraum. Beiden Varianten sind auch die Wahl zwischen 8 oder 16 GB LPDDR4X-4266, 256 bis 1 TB große NVMe-SSDs (PCIe 3.0 2x) sowie der 63 Wattstunden große Akku gemein. Bei den Anschlüssen werden zwei Mal Thunderbolt 4 (via USB Typ C, einer zum Laden), einmal USB 3.2 Gen 1 (Typ A), HDMI 2.0, ein microSD-Kartenleser sowie Klinke und Wi-Fi 6 geboten.

Die Wahl haben Käufer, Asus zufolge in beiden Varianten, bei der CPU: Asus bietet sowohl den Core i7-1165G7 als auch den Core i5-1135G7 an. Unterschiede zwischen den Tiger-Lake-CPUs liegen im Takt und der Größe des L3-Cache. Eine G7-Grafik haben beide, der i7 hat allerdings mehr Ausführungseinheiten.

Tiger Lake-UP3 (15 bis 28 Watt TDP, ehemals U-Serie)
Modell Kerne/Threads Takt/mit Turbo L3-Cache Grafik EUs max. GPU-Takt DDR4 TDP
Intel Core i7-1185G7 4/8 3,0/4,8 GHz 12 MByte Iris Xe 96 1,35 GHz 3200 / LP-4266 12-28 Watt
Intel Core i7-1165G7 4/8 2,8/4,7 GHz 12 MByte Iris Xe 96 1,30 GHz 3200 / LP-4266 12-28 Watt
Intel Core i5-1145G7* 4/8 ?/? GHz 8 MByte Iris Xe ? ? GHz 3200 / LP-4266 12-28 Watt
Intel Core i5-1135G7 4/8 2,4/4,2 GHz 8 MByte Iris Xe 80 1,30 GHz 3200 / LP-4266 12-28 Watt
Intel Core i3-1125G4* 4/8 2,0/3,7 GHz 8 MByte UHD 48 1,25 GHz 3200 / LP-3733 12-28 Watt
Intel Core i3-1115G4 2/4 3,0/4,1 GHz 6 MByte UHD 48 1,25 GHz 3200 / LP-3733 12-28 Watt
Intel Pentium 7505* 2/4 3,0/? GHz 4 MByte UHD ? ? ? 12-28 Watt
Intel Celeron 6305* 2/4 ?/? GHz ? MByte UHD ? ? ? 12-28 Watt
Intel Celeron 6205* 2/2 ?/? GHz ? MByte UHD ? ? ? 12-28 Watt
*erscheinen zu einem späteren Zeitpunkt

Erstmals mit Turing-MX

In der Version UX435EG wird Core i5 oder Core i7 allerdings die brandneue GeForce MX450 zur Seite gestellt, mit der Nvidia nach drei Generationen den Wechsel von Pascal auf Turing vollzieht und die Leistung deutlich anhebt. Kein Wunder: Unabhängige Benchmarks stehen zwar noch aus, aber die Xe-iGPU der Kategorie G7 sollte die Leistung einer GeForce MX350 erreichen können.

Bleibt noch die Frage, wann es das ZenBook 14 Ultralight in Deutschland zu kaufen gibt. Zur Präsentation am Mittwochabend bleibt Asus beide Antworten noch schuldig.

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Asus unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühest mögliche Veröffentlichungszeitpunkt.