Bilder Razer Salmosa im Test: Günstiger Einstieg in die Razer-Welt

  • Razer Salmosa Verpackung
    Razer Salmosa Verpackung
  • Razer Salmosa Lieferumfang
    Razer Salmosa Lieferumfang
  • Razer Salmosa
    Razer Salmosa
  • Vergleich: Diamondback 3G und Salmosa
    Vergleich: Diamondback 3G und Salmosa
  • Unbeleuchtet – das große Razer-Logo kommt ohne LED-Hintergrund aus
    Unbeleuchtet – das große Razer-Logo kommt ohne LED-Hintergrund aus
  • Tief versenkt – das kleine Mausrad der Salmosa
    Tief versenkt – das kleine Mausrad der Salmosa
  • Sehr kurzer Mauskörper – kaum geeignet für lange Finger
    Sehr kurzer Mauskörper – kaum geeignet für lange Finger
  • Im Vergleich sehr bauchlastig
    Im Vergleich sehr bauchlastig
  • Wenig Taille, aber gute Griffigkeit
    Wenig Taille, aber gute Griffigkeit
  • Standardschnitt bei HEckansicht
    Standardschnitt bei HEckansicht
  • Ausgefüllte Hand trotz des geringen Volumens
    Ausgefüllte Hand trotz des geringen Volumens
  • Drei Teflonfüße sorgen für geringe Gleitreibung
    Drei Teflonfüße sorgen für geringe Gleitreibung
  • Schiebregler für Abtast- und Übertragungsrate befinden sich unter der Maus
    Schiebregler für Abtast- und Übertragungsrate befinden sich unter der Maus
  • Treiber-Download per Programm von der CD
    Treiber-Download per Programm von der CD
  • Geringer Umfang: Der Treiber der Samlosa
    Geringer Umfang: Der Treiber der Samlosa
  • Geringer Umfang: Der Treiber der Samlosa
    Geringer Umfang: Der Treiber der Samlosa
  • Geringer Umfang: Der Treiber der Samlosa
    Geringer Umfang: Der Treiber der Samlosa
  • Vergleichende Bewertung
    Vergleichende Bewertung
  • Razer Salmosa – günstiger Einstieg mit wenig Ausstattung
    Razer Salmosa – günstiger Einstieg mit wenig Ausstattung