Bilder Thermaltake Urban S41 im Test: Funktionalität trifft Sparmaßnahmen

  • Thermaltake Urban S41 – Linke Seitenansicht
  • Thermaltake Urban S41 – Obere Seitenansicht
  • Thermaltake Urban S41 – Rechte Seite
  • Thermaltake Urban S41 – Linke Seite
  • Thermaltake Urban S41 – Frontansicht
  • Thermaltake Urban S41 – Tür geöffnet
  • Thermaltake Urban S41 – Staubfilter entnommen
  • Thermaltake Urban S41 – Frontabdeckung entfernt
  • Thermaltake Urban S41 – Lüftersteuerung und Dockingstation
  • Thermaltake Urban S41 – Frontpanel
  • Thermaltake Urban S41 – 200-mm-Lüfter
  • Thermaltake Urban S41 – Hintere Seitenansicht
  • Thermaltake Urban S41 – 120-mm-Hecklüfter
  • Thermaltake Urban S41 – Deckelstaubfilter entfernt
  • Thermaltake Urban S41 – Untersicht
  • Thermaltake Urban S41 – Innenraumansicht vorne
  • Thermaltake Urban S41 – Innenraumansicht hinten
  • Thermaltake Urban S41 – Rahmen für 2,5"- und 3,5"-Festplatten
  • Thermaltake Urban S41 – Dämmmaterial (Noppenschaumstoff)
  • Thermaltake Urban S41 – Dämmmaterial (Schaumstoff)
  • Thermaltake Urban S41 – Testsystem seitlich
  • Thermaltake Urban S41 – Testsystem
  • Thermaltake Urban S41 – Testsystem seitlich
  • Foxconn A88GA-S mit AMD Phenom II X3 740 Black Edition
  • Corsair Dominator DDR3-1600
  • Prolimatech Super Mega mit EKL Alpenföhn Föhn 120 Wing Boost
  • Samsung SpinPoint F3 und Corsair Nova V32
  • ATi Radeon HD 6850 mit Arctic Cooling Accelero Twin Turbo Pro
  • Corsair AX750
  • Lamptron FC5 Lüftersteuerung
  • Thermaltake Urban S41 – Staubfilter entnommen