Bilder CM Storm Mizar im Test: Günstige Spielermaus mit 8.200 cpi

  • CM Storm Mizar Verpackung
  • Lieferumfang bestehend aus Maus und Anleitung
  • CM Storm Mizar – flinke Lasermaus für Rechtshänder
  • Seitlich leicht abfallender Mauskörper für angenehme Handposition
  • Griffige Gummi-Einpassungen an beiden Seiten sorgen für guten Grip
  • Die Navigationstasten sind für den Daumen gut erreichbar
  • Die LED-Beleuchtung der Mizar kann auch komplett deaktiviert werden
  • Beidseitig leichte Taillierung für guten Grip
  • Das Rückenlogo kann in sieben Farben erstrahlen – Mausrad und cpi-Schalter leuchten nur weiß
  • Das USB-Kabel der Mizar ist mit Textil ummantelt
  • Nahezu zentral platziertes Mausrad
  • Vier kleinflächige Teflon-Gleiter sorgen für Reibungsarmut
  • Zentrale Öffnung für die Linsen der Laserabtastung
  • CM Storm Mizar aufgeschraubt
  • CM Storm Mizar Innenleben mit insgesamt drei LEDs
  • Schalter-Mischung aus Omron (Haupttasten) und ZHIJ (Scrollrad)
  • Mechanische Scrollerfassung mit leichtem Raster
  • Scrollrad mit mechanischer Erfassung und ZHIJ-Schaltung
  • Zusatzschalter für die Navigations- und cpi-Tasten
  • Haupt-PCB der Mizar inklusive Sensorik und 128-Kilobyte-Speicher
  • Herzstück zur Digitalisierung: Avago/Pixart ADNS 9800
  • Das Rückenlogo kann in sieben Farben erstrahlen – Mausrad und cpi-Schalter leuchten nur weiß
  • cpi- und Polling-Rate-Setup sowie LED-Konfiguration
  • CM Storm Mizar Konfigurationssoftware im typischen Stil
  • Optionen zur Makro-Ausführung
  • Makro-Aufnahme ohne Längenbeschränkung
  • Gespeicherte Mizar-Profile auf PC- (links) und Mausspeicher (rechts)
  • Bibliothek als Schnittstelle zwischen PC und Maus-Speicher
  • Links zum Online-Support von CM Storm
  • CM Storm Mizar – gute Lasermaus für Rechtshänder