Bilder Logitech G910 Orion Spark: Mechanischer Feature-König mit sehr guter Ausleuchtung

  • Logitech G910 Orion Spark
    Logitech G910 Orion Spark
  • Steuerung von Medienplayer, Lautstärke und Beleuchtung oberhalb des Nummernblocks
    Steuerung von Medienplayer, Lautstärke und Beleuchtung oberhalb des Nummernblocks
  • Die Status-LEDs rücken deshalb links neben den Taster für den Spiele-Modus
    Die Status-LEDs rücken deshalb links neben den Taster für den Spiele-Modus
  • Makro-Tasten sowie Buttons zur Wahl der drei Ebenen eines jeden Profils, Makro-Schnellaufnahme
    Makro-Tasten sowie Buttons zur Wahl der drei Ebenen eines jeden Profils, Makro-Schnellaufnahme
  • Fünf Makro-Tasten befinden sich klassisch am linken Rand des Gehäuses
    Fünf Makro-Tasten befinden sich klassisch am linken Rand des Gehäuses
  • Für „WASD“-Spieler liegt eine größere Handballenauflage bei
    Für „WASD“-Spieler liegt eine größere Handballenauflage bei
  • Das Plexiglas-Logo ist ein beleuchtetes Zierelement
    Das Plexiglas-Logo ist ein beleuchtetes Zierelement
  • Die Tastenkappen sind ebenso einzigartig wie ungewohnt
    Die Tastenkappen sind ebenso einzigartig wie ungewohnt
  • Eine glänzende Fuge und eine nicht gleichmäßig anliegende Oberschale: Für 180 Euro ein Unding
    Eine glänzende Fuge und eine nicht gleichmäßig anliegende Oberschale: Für 180 Euro ein Unding
  • Nicht mit Windows Phone kompatibel: Die Arx-Software
    Nicht mit Windows Phone kompatibel: Die Arx-Software
  • Smartphones lassen sich bis zu einer Dicke von 12 mm nutzen
    Smartphones lassen sich bis zu einer Dicke von 12 mm nutzen
  • Große Rutschsicherungen und gut zu erreichende Hochstellfüße
    Große Rutschsicherungen und gut zu erreichende Hochstellfüße
  • Nicht nur die Kappen, sondern auch die Aufnahmen sind ein Eigengewächs
    Nicht nur die Kappen, sondern auch die Aufnahmen sind ein Eigengewächs
  • Tastenanstieg von 2° oder 6°
    Tastenanstieg von 2° oder 6°
  • Auch die Hochstellfüße sind gummiert
    Auch die Hochstellfüße sind gummiert
  • G910 mit aktivierten LEDs
    G910 mit aktivierten LEDs
  • Die Taster werden von innen angestrahlt
    Die Taster werden von innen angestrahlt
  • Die Rubberdome-Taster leuchten dunkler, einfarbig und werden schlechter ausgeleuchtet
    Die Rubberdome-Taster leuchten dunkler, einfarbig und werden schlechter ausgeleuchtet
  • Grundsätzlich lässt die Ausleuchtung der Romer-G keine Wünsche offen
    Grundsätzlich lässt die Ausleuchtung der Romer-G keine Wünsche offen
  • Selbst breit beschriftete Kappen werden gleichmäßig angestrahlt
    Selbst breit beschriftete Kappen werden gleichmäßig angestrahlt
  • Kraftdiagramm der Romer-G-Taster
    Kraftdiagramm der Romer-G-Taster (Bild: Logitech)
  • Querschnittsmodell des Romer-G-Tasters
    Querschnittsmodell des Romer-G-Tasters
  • Querschnittsmodell des Romer-G-Tasters
    Querschnittsmodell des Romer-G-Tasters
  • Querschnittsmodell des Romer-G-Tasters
    Querschnittsmodell des Romer-G-Tasters
  • V.l.n.r.: Feder, Oberteil des Gehäuses, Unterteil mit zwei Crosspoint-Kontakten, Slider
    V.l.n.r.: Feder, Oberteil des Gehäuses, Unterteil mit zwei Crosspoint-Kontakten, Slider
  • Die LED sitzt auf dem PCB unterhalb des Tasters, der „Light Shaft“ verteilt das Licht
    Die LED sitzt auf dem PCB unterhalb des Tasters, der „Light Shaft“ verteilt das Licht
  • Schaubild des Romer-G
    Schaubild des Romer-G (Bild: Logitech)
  • Schaubild des Romer-G
    Schaubild des Romer-G (Bild: Logitech)
  • „Cherry“-Stabilisatoren mit Kreuzaufnahme gegenüber den „Romer-G“-Aufnahmen
    „Cherry“-Stabilisatoren mit Kreuzaufnahme gegenüber den „Romer-G“-Aufnahmen
  • Die zentrale LED innerhalb des „Sliders“ soll die Ausleuchtung verbessern
    Die zentrale LED innerhalb des „Sliders“ soll die Ausleuchtung verbessern
  • ABS-Tastenkappen mit „Laser cut“-Beschriftung
    ABS-Tastenkappen mit „Laser cut“-Beschriftung
  • Auffällig ist die kantige Form der Kappen, welche die Finger  deutlich führt
    Auffällig ist die kantige Form der Kappen, welche die Finger deutlich führt
  • G910 ohne Oberschale
    G910 ohne Oberschale
  • Logitech verwendet „Conductive Domes“
    Logitech verwendet „Conductive Domes“
  • Diese überbrücken einen Kontakt auf dem PCB über ein Metallelement  auf der Innenseite der Glocken
    Diese überbrücken einen Kontakt auf dem PCB über ein Metallelement auf der Innenseite der Glocken
  • ARM-Mikroprozessor des Typs STM32L100
    ARM-Mikroprozessor des Typs STM32L100
  • Rückseite des PCBs
    Rückseite des PCBs
  • Die Oberschale von unten
    Die Oberschale von unten
  • 26-Key-Rollover („KRO“, Anzahl gleichzeitig zu drückender Tasten)
    26-Key-Rollover („KRO“, Anzahl gleichzeitig zu drückender Tasten)
  • Im Hauptmenü kann per Klick zu allen konfigurierbaren Bereichen gesprungen werden
    Im Hauptmenü kann per Klick zu allen konfigurierbaren Bereichen gesprungen werden
  • Allerdings lassen sich lediglich die Makrotasten programmieren
    Allerdings lassen sich lediglich die Makrotasten programmieren
  • Mehrere Profile können von verschiedenen Programmen genutzt werden, die verschachtelte Menüführung stört
    Mehrere Profile können von verschiedenen Programmen genutzt werden, die verschachtelte Menüführung stört
  • Exportfunktionen sind vorhanden
    Exportfunktionen sind vorhanden
  • Die Heatmap zur Selbstanalyse kann durch die RGB-LEDs direkt auf der Tastatur abgebildet werden
    Die Heatmap zur Selbstanalyse kann durch die RGB-LEDs direkt auf der Tastatur abgebildet werden
  • Versteckt: Das Verbinden von Spiel- und LED-Profil
    Versteckt: Das Verbinden von Spiel- und LED-Profil
  • LED-Modi: Tastenregionen
    LED-Modi: Tastenregionen
  • LED-Modi: Konfigurierte Tasten
    LED-Modi: Konfigurierte Tasten
  • LED-Modi: Reaktiv, optional mit Basisfarbe
    LED-Modi: Reaktiv, optional mit Basisfarbe
  • LED-Modi: Sterneffekt, optional mit Basisfarbe, aktiviert zufällig einzelne LEDs
    LED-Modi: Sterneffekt, optional mit Basisfarbe, aktiviert zufällig einzelne LEDs
  • LED-Modi: Atmung und Farbwelle
    LED-Modi: Atmung und Farbwelle
  • Einstellungen: Allgemein
    Einstellungen: Allgemein
  • Einstellungen: Firmware-Update
    Einstellungen: Firmware-Update
  • Einstellungen: Profile
    Einstellungen: Profile
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Konfigurationsoptionen
    Konfigurationsoptionen
  • Im ersten Menü können Spiele sowie Profile per Klick gestartet werden
    Im ersten Menü können Spiele sowie Profile per Klick gestartet werden
  • Die Systeminformationen skalieren nicht mit geringer Auflösung von 800 x 480 Pixeln
    Die Systeminformationen skalieren nicht mit geringer Auflösung von 800 x 480 Pixeln
  • Medienplayer lassen sich ebenfalls über die App steuern
    Medienplayer lassen sich ebenfalls über die App steuern
  • Außerdem kann die Tastenbelegung eines Profils angezeigt werden
    Außerdem kann die Tastenbelegung eines Profils angezeigt werden
  • Einstellungen
    Einstellungen
  • Profile lassen sich ausblenden, um die Navigation zu vereinfachen
    Profile lassen sich ausblenden, um die Navigation zu vereinfachen
  • Auch einzelne Reiter können ausgeblendet werden
    Auch einzelne Reiter können ausgeblendet werden
  • Ein ganzer Menüpunkt versteckt eine Energiesparfunktion
    Ein ganzer Menüpunkt versteckt eine Energiesparfunktion
  • Logitech G910 Orion Spark
    Logitech G910 Orion Spark
  • Umverpackung
    Umverpackung
  • Logitech G910 Orion Spark
    Logitech G910 Orion Spark
  • Nicht mit Windows Phone kompatibel: Die Arx-Software
    Nicht mit Windows Phone kompatibel: Die Arx-Software
  • Smartphones lassen sich bis zu einer Dicke von 12 mm nutzen
    Smartphones lassen sich bis zu einer Dicke von 12 mm nutzen
  • Steuerung von Medienplayer, Lautstärke und Beleuchtung oberhalb des Nummernblocks
    Steuerung von Medienplayer, Lautstärke und Beleuchtung oberhalb des Nummernblocks
  • Die Status-LEDs rücken deshalb links neben den Taster für den Spiele-Modus
    Die Status-LEDs rücken deshalb links neben den Taster für den Spiele-Modus
  • WASD- und Pfeiltasten fallen durch ihre besonderes Design auf
    WASD- und Pfeiltasten fallen durch ihre besonderes Design auf
  • Makro-Tasten sowie Buttons zur Wahl der drei Ebenen eines jeden Profils, Makro-Schnellaufnahme
    Makro-Tasten sowie Buttons zur Wahl der drei Ebenen eines jeden Profils, Makro-Schnellaufnahme
  • Fünf Makro-Tasten befinden sich klassisch am linken Rand des Gehäuses
    Fünf Makro-Tasten befinden sich klassisch am linken Rand des Gehäuses
  • Für „WASD“-Spieler liegt eine größere Handballenauflage bei
    Für „WASD“-Spieler liegt eine größere Handballenauflage bei
  • Das Plexiglas-Logo ist ein beleuchtetes Zierelement
    Das Plexiglas-Logo ist ein beleuchtetes Zierelement
  • Die Tastenkappen sind ebenso einzigartig wie ungewohnt
    Die Tastenkappen sind ebenso einzigartig wie ungewohnt
  • Eine glänzende Fuge und eine nicht gleichmäßig anliegende Oberschale: Für 180 Euro ein Unding
    Eine glänzende Fuge und eine nicht gleichmäßig anliegende Oberschale: Für 180 Euro ein Unding
  • ABS-Tastenkappen mit „Laser cut“-Beschriftung
    ABS-Tastenkappen mit „Laser cut“-Beschriftung
  • Auffällig ist die kantige Form der Kappen, welche die Finger  deutlich führt
    Auffällig ist die kantige Form der Kappen, welche die Finger deutlich führt
  • Große Rutschsicherungen und gut zu erreichende Hochstellfüße
    Große Rutschsicherungen und gut zu erreichende Hochstellfüße
  • Auch die Hochstellfüße sind gummiert
    Auch die Hochstellfüße sind gummiert
  • Tastenanstieg von 2° oder 6°
    Tastenanstieg von 2° oder 6°
  • Nicht nur die Kappen, sondern auch die Aufnahmen sind ein Eigengewächs
    Nicht nur die Kappen, sondern auch die Aufnahmen sind ein Eigengewächs
  • „Cherry“-Stabilisatoren mit Kreuzaufnahme gegenüber den „Romer-G“-Aufnahmen
    „Cherry“-Stabilisatoren mit Kreuzaufnahme gegenüber den „Romer-G“-Aufnahmen
  • Die zentrale LED innerhalb des „Sliders“ soll die Ausleuchtung verbessern
    Die zentrale LED innerhalb des „Sliders“ soll die Ausleuchtung verbessern
  • G910 mit aktivierten LEDs
    G910 mit aktivierten LEDs
  • Die Taster werden von innen angestrahlt
    Die Taster werden von innen angestrahlt
  • Die Rubberdome-Taster leuchten dunkler, einfarbig und werden schlechter ausgeleuchtet
    Die Rubberdome-Taster leuchten dunkler, einfarbig und werden schlechter ausgeleuchtet
  • Grundsätzlich lässt die Ausleuchtung der Romer-G keine Wünsche offen
    Grundsätzlich lässt die Ausleuchtung der Romer-G keine Wünsche offen
  • Selbst breit beschriftete Kappen werden gleichmäßig angestrahlt
    Selbst breit beschriftete Kappen werden gleichmäßig angestrahlt
  • G910 ohne Oberschale
    G910 ohne Oberschale
  • Logitech verwendet „Conductive Domes“
    Logitech verwendet „Conductive Domes“
  • Diese überbrücken einen Kontakt auf dem PCB über ein Metallelement  auf der Innenseite der Glocken
    Diese überbrücken einen Kontakt auf dem PCB über ein Metallelement auf der Innenseite der Glocken
  • ARM-Mikroprozessor des Typs STM32L100
    ARM-Mikroprozessor des Typs STM32L100
  • Rückseite des PCBs
    Rückseite des PCBs
  • Die Oberschale von unten
    Die Oberschale von unten
  • Typisch für Rubberdome-Taster: Am Gehäuse befestigter Stempel
    Typisch für Rubberdome-Taster: Am Gehäuse befestigter Stempel
  • 26-Key-Rollover („KRO“, Anzahl gleichzeitig zu drückender Tasten)
    26-Key-Rollover („KRO“, Anzahl gleichzeitig zu drückender Tasten)